Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

11.622 Beiträge zu
3.268 Filmen im Forum

News.

Herr Schneider privat

Die Filmstarts der Woche

Andrea Roggon bittet in „Mülheim - Texas“ den Musiker und Clown Helge Schneider zum Interview, was unerwartet gehaltvoll und aufschlussreich ausfällt.

„Kunst und Kultur verbessern die Lebensqualität“

engels-Kreis im Café Ada am 23.4. diskutiert über WOHNART – Thema 04/15

Beim sechsten engels-Kreis trafen sich Menschen aus verschiedenen Bereichen im Café Ada, um miteinander über das Thema WOHNART zu diskutieren. Die zentralen Fragen: Kann man in Wuppertal gut leben? Was gibt es noch zu verbessern? Und wie fangen wir das am besten an?

Feier des Minimalismus

Die Grandbrothers erfinden sich ihren eigenen Musikstil – Popkultur an der Ruhr 04/15

Kein Ton zuviel: Zwei Düsseldorfer spielen auf ihrem selbstgebauten Konzertflügel-Drumcomputer aufgeräumte Arrangements, die auch in Japan begeistern.

Mit Vollgas ins Glück

Wiederaufnahme, Premiere und Gastspiele – Prolog 04/15

Der April im Tal wird bereichert von Wolfgang Herrndorfs „Tschick“, der Komödie „37 Ansichtskarten“ im TalTonTheater, echten „Liebsbriefen an Hitler“ und von Jethro Tull-Mitglied Ian Anderson, der mit seiner Band vorbeischaut.

Richtungsweisend

Wie sich Journalismus und grafisches Erzählen befruchten – ComicKultur 04/15

Christian Meyer stellt neue Comics vor. Diesen Monat mit: „Ghetto Brothers“, „Weisse Wölfe“, Andreas‘ „Rork“ und Marc-Antoine Mathieu.

Gefühl und Realismus sind Geschwister

Die Vielseitigkeit der Ellen Keusen – Kunst in NRW 04/15

Die Kölner Kunst- und Museumsbibliothek zeigt erstmals die Künstlerbücher der Kölner Zeichnerin Ellen Keusen, darunter auch „Berta, ich“, ein Gedenkbuch für die ermordeten Kölner jüdischen Kinder.

New Yorker Geschichten

„West Side Story“ in Aachen / „Das Appartement“ in Neuss – Musical in NRW 04/15

Rolf-Ruediger Hamacher hat sich aktuelle Inszenierungen bewährter Großstadt-Musicals angesehen.

Nicht originell, aber substanziell

Deutsche Gegenwartsliteratur ist besser als ihr Ruf – Textwelten 04/15

Thomas Linden über Ulla Lenzes Istanbul-Roman „Die endlose Stadt“, den Rückzugsroman „Wals“ von Doris Knecht und Anne Webers „Ahnen“.

Jack Sparrow singt Oper

Guy Joosten inszeniert „Die schweigsame Frau“ in Essen – Oper in NRW 04/15

Richard Strauss bezeichnete seine einzige komische Oper, die 1935 zur falschen Zeit herauskam, als ein „geistvolles Intrigenstück“. Das Libretto ist von Stefan Zweig. Essen gibt der „schweigsamen Frau“ eine verdiente neue Chance.

Kill Your Ideals!

In diesen Büchern lauert das Bodenlose – Wortwahl 04/15

Ute Mahlers DDR-Fotozyklus „Zusammenleben“ leitet einen Ausflug in die Neuerscheinungen ein, die von Grenzsituationen in Texas, Russland oder St. Pauli erzählen.

Neue Kinofilme

Avengers: Age of Ultron

Aktuell