Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

11.604 Beiträge zu
3.257 Filmen im Forum

News.

Stadt der Bengel

Die Filmstarts der Woche

Andreas Dresen erzählt in „Als wir träumten“ von Dani, Pitbull, Marc und Sternchen, die in der DDR kurz vor der Wende aufwachsen.

Mitstreiter für Benachteiligte

Roswitha Bocklage leitet das Gleichstellungsbüro und das Berufszentrum Competentia – Thema 03/15 Frauenmenschen

Das Gleichstellungsbüro im Bergischen, zuständig für Wuppertal, Remscheid und Solingen, feiert 30-jähriges Jubiläum. Ein Grund zu feiern, aber es bleibt viel zu tun.

GL: Ottfried Fischer, Kattwinkelsche Fabrik Wermelskirchen

Fr 6.3. 20 Uhr

Man kennt Ottfried Fischer aus dem Fernsehen, als den „Bullen von Tölz“ oder als „Pfarrer Braun“.

„Frauen werden zur Perfektion erzogen“

Journalistin Stefanie Lohaus über Probleme von Frauen im Beruf – Thema 03/15 Frauenmenschen

DieJournalistin, Mitgründerin und -herausgeberin des „Missy Magazine“ über Quotenregelungen, weibliche Perfektion und Männer, die auch Kinder stillen können.

Hasenland, LCB

Do 5.3. 10 Uhr

„Hasenland“ ist ein Theaterstück für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte handelt von Sara und Ayhan, die beide Probleme mit ihren Familien haben.

Rastlos bleiben

Frauen kämpfen immer noch um Gleichberechtigung im Beruf – THEMA 03/15 FRAUENMENSCHEN

Gleiche Rechte führen nicht automatisch zu Gleichberechtigung. Besonders im Berufsleben sind Frauen trotz der Maßnahmen der letzten Jahre noch benachteiligt, was Lohn und Führungspositionen betrifft.

Jan Albers, Von der Heydt-Kunsthalle Barmen

22.3.-28.6., Di-So 11-18 Uhr

Unter dem kuriosen Titel cOlOnycOlOr stellt der Künstler Jan Albers neuere Arbeiten zwischen Malerei, Relief und Objekt vor.

„Glue“, Grölle pass:projects

bis 15.3., Mi-Fr 16-19, Sa 11-14.30 Uhr

Jürgen Grölle liefert anhand der Positionen von Oisin Byrne und Gary Farrelly einen Einblick in eine junge irische Kunstszene, die ihre eigene Kultur ironisch oder humorvoll kommentiert.

Angewandt frei

Sophie Taeuber-Arp in der Kunsthalle Bielefeld – Kunst in NRW 03/15

Der Ausgangspunkt von Sophie Taeuber-Arp ist die Konkrete Kunst, die sich bei ihr aus Farbfeldern und geometrisch gezogenen Linien konstituiert.

Ein frierender, schöner, verzweifelter Körper

Andrea Bleikamp inszeniert Beckett auf dem Dachfirst des Kunstsalons – Tanz in NRW 02/15

In Becketts „Rockaby“ geht es um die letzten Minuten einer alten Dame im wippenden Schaukelstuhl ihrer verstorbenen Mutter. Wehrtheater-Regisseurin Andrea Bleikamp inszeniert den ewigen Kreislauf des Lebens.

Neue Kinofilme

American Sniper

Aktuell