Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

11.647 Beiträge zu
3.284 Filmen im Forum

Literatur.

Spannung, Entspannung und Erheiterung

Erzählerische Experimente von Kleinverlagen – ComicKultur 07/15

Paco Roca erzählt in die „Die Heimatlosen“ fundiert vom spanischen Bürgerkrieg und Antifaschismus. Alexandra Rügler erzählt vom jugendlichen Miesterdieb Colton Harris-Moore. Unsere Comic-Empfehlungen des Monats.

Parkgeflüster

Bücher vom und fürs Draußensein – Wortwahl 07/15

Die aktuellen Buchempfehlungen von Lars Albat mit Amy Hempel, Hunter S. Thompson, Valéry Drouet, Ryan Bartelmay, Thomas Wendrich und Harry Crew.

Abgründe

Große Kriege und private Feldzüge in neuen Comics – ComicKultur 06/15

Christian Meyer hat sich die Comic-Neuerscheiungen zu Gemüte geführt: von Manu Larcenet („Blast“), Jacques Tardi, Boaz Yakin & Nick Bertozzi und Michael Cho („Shoplifter“).

Zeit zu leben

Bücher vom Sein und Nicht-Sein – Wortwahl 06/15

Lesestoff vorgekostet und ausgelesen von Lars Albat: Fritz Rudolf Fries‘ „Last Exit to El Paso“, Albert Ostermaiers „Seine Zeit zu sterben“, das Kinderbuch „Die Fliege Dienstag“ und vieles mehr.

Utopien sind gut

Laurie Pennys feministisches Manifest „Unsagbare Dinge“ fordert mehr Gerechtigkeit für alle Geschlechter

Für Journalistin und Bloggerin Laurie Penny ist soziale Gerechtigkeit aller sowohl Vision als auch Ziel. Mit Polemik und Feminismus will sie dem Kapitalismus an den Kragen.

Autoren-Action

Fiktive und dokumentarische Spannung jenseits von Superhelden – ComicKultur 05/15

Christian Meyer über Comic-Neuerscheinungen von Nina Bunjevacs, Jean-Louis Tripp und Régis Loisel, Scott McCloud, Tommi Musturi und Marcelino Truong.

Unter Homies

Zuhause zwischen alter und neuer Heimat – Wortwahl 05/15

Heimat-Variationen in neuen Büchern vonTom Drury, Heđin Brú, Adrian McKinty, Keith Richards, David Vann und Boris Pofalla.

Richtungsweisend

Wie sich Journalismus und grafisches Erzählen befruchten – ComicKultur 04/15

Christian Meyer stellt neue Comics vor. Diesen Monat mit: „Ghetto Brothers“, „Weisse Wölfe“, Andreas‘ „Rork“ und Marc-Antoine Mathieu.

Kill Your Ideals!

In diesen Büchern lauert das Bodenlose – Wortwahl 04/15

Ute Mahlers DDR-Fotozyklus „Zusammenleben“ leitet einen Ausflug in die Neuerscheinungen ein, die von Grenzsituationen in Texas, Russland oder St. Pauli erzählen.

Wenn die Nylons rascheln

Mit Parker wird der Krimi-Held zum Verbrecher – Krimi 03/15

Donald Westlake schrieb unter dem Namen Richard Stark harte Krimis um den Berufskriminellen Parker. Der erste Parker-Roman „The Hunter“ (1962) wurde als „Point Blank“ mit Lee Marvin verfilmt und liegt in neuer Übersetzung vor.

Neue Kinofilme

Minions

Literatur.