Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.511 Beiträge zu
3.756 Filmen im Forum

GuteNachrichten fürs Gemeinwohl

30. Dezember 2022

Leser:innen-Fundstücke an gut@engels-kultur.de

Journalistin Christina Heimig

Die steile engels-These: Unsere Welt ist die beste aller bisherigen.

Die öffentliche Wahrnehmung ist leider oft eine andere. Wir wollen diese Negativ-Atmosphäre durchbrechen und mit guten Nachrichten fürs Gemeinwohl eine Art Gegengift anbieten: MeinungsMagazine trailer-ruhr, engels und choices mit der Kraft unserer Medien an Rhein und Ruhr.

Wir halten es für unsere verlegerische Pflicht, unseren LeserInnen Mut zu machen. Die Dimension von schlechten Nachrichten auf allen Kanälen schafft im Bewusstsein der Menschen eine Art Ausweglosigkeit. Das überbordend Negative, Hass, Rassismus und Diskriminierung führen zur Zerstörung von Engagement, Solidarität und Demokratie. Wer wünscht sich nicht häufiger gute Nachrichten fürs Gemeinwohl?!

Wir wünschen unseren LeserInnen Freude und Ermutigung bei der Lektüre der Beiträge. Ein QR-Code in den Printausgaben führt zu dieser Online-Version.

Gute Nachrichten fürs Gemeinwohl.
Seid realistisch, fordert das Unmögliche!

Wir freuen uns auf Leserpost mit neuen Guten Nachrichten, an
gut@engels-kultur.de.

 

Foto: Freepik

USA: VR-Brille gegen Angst bei Operationen

Während einer örtlichen Betäubung, die Patienten für eine OP injiziert bekommen, drängen sich häufig Ängste und Panik ins Bewusstsein. Es kommt zwar nur selten zu Komplikationen bei einer Sedierung, ausgeschlossen werden können sie jedoch nicht. Forschende der Universität Colorado versuchen, mit dem Einsatz von VR-Brillen während einer OP gegen diese Unruhe anzugehen. Das Experiment resultierte in einer geringeren Dosierung des Narkosemittels sowie mehr Ruhe und Gelassenheit der Patienten.

Quelle: Tagesschau

_____________________________________________________________________

Foto: User21859082 / Freepik

Neuss: Ohne Bahn-Ticket durch die Stadt

Das neue Jahr bringt der Stadt Neuss in Sachen Klimaschutz ein besonderes Pilotprojekt und stärkt damit zusätzlich den ÖPNV. Ein Jahr lang können Fahrgäste die Straßenbahn auf einer zwei Kilometer langen Strecke entlang der Innenstadt kostenlos nutzen. Das soll nicht nur langfristig den Klimaschutz fördern, sondern für öffentliche Verkehrsmittel werben und somit ein attraktives Angebot darstellen. Finanziert wird das Projekt durch höhere Parkgebühren.

Quelle: WDR

_____________________________________________________________________

Foto: Rawpixel.com / Freepik

Kiel: Gegen Müllberge in Kliniken

Auf der Liste der größten Müllproduzenten Deutschlands stehen Krankenhäuser und Arztpraxen ganz oben. Ausgerechnet während einer Weltreise stieß Nora Stroetzel auf eine innovative Idee, diesem Problem zu trotzen, nachdem ihr selbst im tiefsten Urwald Unmengen an Müll begegneten. Sie gründete gemeinsam mit einem Partner das Startup Praxis ohne Plastik (POP). Ihr Unternehmen stellt nachhaltige Medizinprodukte her und bietet Praxen Beratungen zur Reduktion von Müll und Energie an.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

_____________________________________________________________________

Foto: Freepik

Welt: Globales Ladenetzwerk für E-Autos

Tesla macht es vor und nun versucht auch Mercedes in kleinen Schritten nachzuziehen. In Planung seien laut des Konzerns Ladeparks, an denen sowohl Autos der Eigenmarke als auch externer Marken geladen werden können. Als Standpunkte sind Ballungszentren vorgesehen. Tesla steht mit mehr als 40.000 Standorten ihrer „Supercharger“ unangefochten auf Platz Eins. Mercedes plant gemeinsam mit dem Unternehmen Ionity bis 2025 auf etwas mehr als 1.000 Standorte aufzustocken.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung

___________________________________________________________________


Auch frühere GuteNachrichten bleiben gute Nachrichten.
Hier gehts's zum Archiv.

Neue Kinofilme

Magic Mike’s Last Dance

GuteNachrichten fürs Gemeinwohl

Hier erscheint die Aufforderung!