Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

News.

Verletzlich und stark zugleich

Circus Dance Festival in Köln – Tanz in NRW 06/22

Das Festival des Overhead Project findet vom 2. bis 6. Juni in unmittelbarer Nähe zum Riehler Rheinufer statt und vereint in seinem Programm zahlreiche artistische Tanzprojekte.

Blutiger Pornodreh in Texas

Die Filmstarts der Woche

Ein Retro-Slasher mit Widerhaken: Ti Wests „X“ aus der derzeit angesagtesten Filmschmiede A24.

Als sich die Abstraktion erst mal in Luft auflöste

„Zero, Pop und Minimal“ im Von der Heydt Museum
 – kunst & gut 05/22

Das Wuppertaler Museum zeigt mit der Ausstellung bis zum 16. Juli Arbeiten aus den Jahren, als Museen noch über solvente Ankaufsetats verfügten und das eine oder andere Frühwerk späterer Kunstmarktgiganten ergattern konnten.

Laut oder aus!

Lärm ist subjektiv – und objektiv schädlich

100 Dezibel sind nicht gleich 100 Dezibel – es kommt drauf an, ob sie aus einem Lautsprecher oder einer Flugzeugturbine kommen. Fachleute plädieren für mehr Stille, doch es braucht auch Lärm für die geistige Gesundheit.

„Ich brauche meine Ordnung und meine Strukturen“

Daniel Sträßer über „Alles in bester Ordnung“ – Roter Teppich 06/22

In seinem neuen Kinofilm, der am 26. Mai anlief, gibt der Schauspieler an der Seite von Corinna Harfouch einen Ordnungsfanatiker

Himmel und Erde

„Lygia Pape – The Skin of All“ in Düsseldorf – Kunst in NRW 05/22

Die vielseitige Ausstellung der brasilianischen Avantgarde-Künstlerin ist in Deutschland eine Premiere und noch bis zum 17. Juli zu sehen.

Wenn der Zucker macht, was er will

Markus Heinzelmann über„Die Kraft des Staunens / The Power of Wonder“ – Sammlung 05/22

Der Kurator spricht im Interview über die Ausstellung des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum am Museum unter Tage in Bochum, welche sich mit dem neuen Materialismus in der Gegenwartskunst befasst.

Komponistin im Zeitenfluss

Isabel Mundry im WDR Funkhaus – Klassik am Rhein 05/22

Die Uraufführung von „Neues Werk“ der Musikerin wird am 28. Mai neben Werken von Smolka und Saunders aufgeführt.

Schmerz ist nie ein Freund

„Ex. Mögen die Mitspieler platzen“ am Theater am Engelsgarten – Auftritt 05/22

Zombies und Zeitmaschinen – Jenke Nordalm inszeniert das Stück vom uruguayischen Autor Gabriel Calderón in Wuppertal. Noch am 28. Mai zu sehen.

Überhörte Warnschüsse

„Die drei Schwestern“ in Wuppertal – Prolog 06/22

Das Wuppertaler Schauspiel bringt ab dem 21. Mai eine die aktuellen Ereignisse in der Ukraine berücksichtigende Fassung des Dramas von Anton Tschechow auf die Bühne.

Neue Kinofilme

Top Gun: Maverick

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!