Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.288 Beiträge zu
3.628 Filmen im Forum

Literatur.

Lichtschalter anklicken

Warum wir das Bücherlesen verlernen – Textwelten 06/19

Immer weniger Leser greifen zu gedruckten Büchern. Wie das unser Lesen verändert, hat die amerikanische Autorin Maryanna Wolf beschrieben.

Verdrängung nach Verbrechen

Faschismus und anderer Horror – ComicKultur 06/19

Die Comics im Juni: Über NS-Verbrechen, Gespenster und Adoptivkinder.

Positiv aber nicht optimistisch

Harald Welzer nährt den Mut zur Veränderung – Textwelten 05/19

„Früher war alles besser!“ – stimmt nicht! Es könnte aber besser oder zumindest anders sein, findet Harald Welzer in seiner Gesellschaftsutopie.

Große Schlachten und Alltagskampf

Superhelden – früher und heute – ComicKultur 05/19

Christian Meyer-Pröpstl über neue Comics von Frank Miller, Jeff Lemire, Daria Bogdanska und Katharina Greve.

Die Hölle der Liebe

Julian Barnes schreibt sein bitterstes und bestes Buch – Textwelten 04/19

Erzähler Paul blickt auf sein Leben zurück, auf jene tragische Affäre, die er als 19-Jähriger mit einer 30 Jahre älteren Ehefrau einging und die in Alkoholsucht mündete.

Weites Leben

Autobiografie, erfundene Historie und bissige Satire – ComicKultur 04/19

Neue Comicerscheinungen thematisieren das Aufwachsen auf dem Land, den Zerfall einer Familie, das Bespringen des Mondes – und blicken schonungslos auf die amerikanische Gesellschaft.

Blau ist eine tiefe Farbe

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller im Zentrum für verfolgte Künste – Literatur 03/19

Hoher Besuch in Solingen Gräfrath: Herta Müller eröffnet ihre Collagen-Ausstellung „Im Heimweh ist ein blauer Saal“ und stellt ihr gleichnamiges Buch vor. Ein Grußwort sprachen auch der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert sowie Oberbürgermeister Tim Kurzbach.

Die Erkenntnis der Lust

Eine erste Philosophie des Orgasmus liegt vor – Textwelten 03/19

Wie kommt’s? Als Sujet wurde der Orgasmus in den Geisteswissenschaften bisher vernachlässigt. Claus Steffen Mahnkopf versucht sich an einer Bestandsaufnahme.

Meisterdämmerung

Alte und mittelalte Größen des Comics – ComicKultur 03/19

Persönlich und politisch wird es in Jacques Tardis „Nach dem Krieg“ und in Pierre Christins „Ost-West“; postapokalyptisch-abgedreht in Trondheims „Das verrückte Unkraut“.

Das Drama der Erinnerung

Annie Ernaux arbeitet ein Kindheitstrauma literarisch auf – Textwelten 02/19

Scham kann vergraben, aber nur schwer vergessen werden. In ihrem neuen Roman „Erinnerung eines Mädchens“ bringt Annie Ernaux ein sechzig Jahre zurückliegendes Erlebnis zutage.

Neue Kinofilme

Drei Schritte zu dir

Literatur.