Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26

12.358 Beiträge zu
3.670 Filmen im Forum

Kino.

„Nicht alles erklären“

Patrick Vollrath über „7500“ – Gespräch zum Film 01/20

Der Regisseur spricht über die Zusammenarbeit mit Joseph Gordon-Levitt, seine Einflüsse, lange Takes und Spiralen der Gewalt.

„Er lässt sich einfach nichts sagen“

Jan Bülow über „Lindenberg! Mach dein Ding“ – Roter Teppich 01/20

Jan Bülow spielt in seiner ersten großen Filmrolle gleich eine deutsche Musiklegende. Der Star aus „Lindenberg! Mach dein Ding“ spricht im Interview über die Herausforderungen dieses Films.

Jojo Rabbit

Kinostart: 23.1.2020

Heißer Oscar-Favorit: Taika Waititis tragikomische Nazi-Satire um den Hitlerjungen Johannes, der es sich bald anders überlegt.

„Alle unsere Handlungen haben miteinander zu tun“

Julius Feldmeier über „Mein Ende. Dein Anfang.“ – Roter Teppich 12/19

Julius Feldmeier ist bekannt aus „Tore tanzt“ und „Babylon Berlin“. Nun spielt der Nachwuchsstar die Hauptrolle in „Mein Ende. Dein Anfang.“ unter der Regie der Debütantin Mariko Minoguchi.

Star mit großem Einfühlungsvermögen

Kinoprogrammpreisverleihung 2019 im Gloria – Foyer 11/19

65 NRW-Kinos wurden am Abend von der Film- und Medienstiftung NRW mit insgesamt 450.000 Euro für ihr herausragendes Kinoprogramm ausgezeichnet.

„Corinna Harfouch ist eine Klasse für sich“

Jan-Ole Gerster über „Lara“ – Gespräch zum Film 11/19

Nach seinem erfolgreichen Debütfilm „Oh Boy“ kommt nun Jan-Ole Gersters zweiter Spielfilm „Lara“ in die Kinos. Wir sprachen mit dem Regisseur über die Entstehung des Films.

„Das sind wirklich gefährliche Leute“

Jamie Bell über „Skin“ – Roter Teppich 10/19

Mit seiner Titelrolle in „Billy Elliot – I Will Dance“ wurde Jamie Bell mit 14 Jahren zum Star. In „Skin“ spielt er den ehemaligen Skinhead und Neonazi Bryon Widner, der aus der Szene aussteigen will.

„Der Film brauchte eine Bildgewalt“

Christian Schwochow über „Deutschstunde“ – Gespräch zum Film 10/19

Christian Schwochow ist einer der erfolgreichsten deutschen Filmemacher. Nun hat er sich ein Herzensprojekt erfüllt und den Siegfried-Lenz-Roman „Deutschstunde“ verfilmt.

Kurz und knackig

Kurz.Film.Tour. in der Lichtburg Oberhausen – Foyer 09/19

Alle nominierten und ausgezeichneten Filme der Wahl zum Deutschen Kurzfilmpreis sind derzeit bei freiem Eintritt in der Oberhausener Lichtburg zu sehen.

„Das Thema war in der DDR absolut tabu“

Bernd Böhlich über „Und der Zukunft zugewandt“ – Gespräch zum Film 09/19

Regisseur Bernd Böhlich („Du bist nicht allein“) hat nach etlichen Fernsehfilmen wieder fürs Kino gedreht und spricht im Interview über „Und der Zukunft zugewandt“.

Neue Kinofilme

1917

Kino.