Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.492 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Film.

„Ich wollte das damalige Leben erfahrbar machen“

Maggie Peren über „Der Passfälscher“ – Gespräch zum Film 10/22

Seit mehr als 20 Jahren ist Maggie Peren in der Filmbranche tätig. Mit „Der Passfälscher“ hat sie nun das autobiografische Buch von Cioma Schönhaus verfilmt, das 2004 im Scherz-Verlag erschienen war. Ab dem 13. Oktober ist der Film im Kino zu sehen.

„Ich brauche die Institution der Ehe nicht“

Iris Berben über „Der Nachname“ – Roter Teppich 10/22

Im Interview spricht die Schauspielerin über die Dreharbeiten, ihre Schnittemengen mit der Filmfigur, die sie verkörpert und ihre Liebe zu Komödien.

„Ich wollte das Geheimnis seiner Kunst ergründen“

Regina Schilling über „Igor Levit – No Fear“ – Gespräch zum Film 10/22

Im Interview spricht die Filmemacherin über ihre neueste Dokumentation über den weltberühmten Pianisten, die am 6. Oktober in die Kinos kommt.

„Heimat sind für mich meine Familien“

Charly Hübner über „Mittagsstunde“ – Roter Teppich 09/22

Der Mecklenburger Schauspieler verrät im Interview Hintergründe zum Dreh der Romanverfilmung, in der er ab 22. September im Kino zu sehen ist.

„Migration wird uns noch lange beschäftigen“

Louis-Julien Petit über „Die Küchenbrigade“ – Gespräch zum Film 09/22

Der französische Regisseur über seine neue Sozialkomödie, in der junge Migranten durch Kochkurse eine neue Perspektive bekommen.

„Das ist ein Film für die ganze Familie“

Dimitrij Schaad über „Die Känguru-Verschwörung“ – Roter Teppich 08/22

Nach seiner Darstellung in „Die Känguru-Chroniken“ ist der Schauspieler nun erneut in die Rolle Marc-Uwe Klings geschlüpft und spricht über seine Erfahrungen am Set.

„Die Wüste ist ein dritter Charakter im Film“

Stefan Sarazin über „Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie“ – Gespräch zum Film 08/22

Der 1964 geborene Stefan Sarazin hat nach seinem viel beachteten Kinofilm „Nitschewo“ nun gemeinsam mit Peter Keller die Multi-Kulti-Komödie „Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie“ gedreht, die am 4. August in den Kinos startet.

Endlich wieder gemeinsam feiern

Sommer-Branchentreff 2022 in der Wolkenburg – Foyer 06/22

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie lud die Film- und Medienstiftung NRW wieder zu ihrem traditionellen Sommer-Branchentreff in die Kölner Wolkenburg.

„Ich brauche meine Ordnung und meine Strukturen“

Daniel Sträßer über „Alles in bester Ordnung“ – Roter Teppich 06/22

In seinem neuen Kinofilm, der am 26. Mai anlief, gibt der Schauspieler an der Seite von Corinna Harfouch einen Ordnungsfanatiker

Feministische Gegennarrative

Das Internationale Frauen* Film Fest kehrt zurück ins Kino – Festival 03/22

Das IFFF ist zurück: Nachdem das Festival im vergangenen Jahr nur online stattfinden konnte, geht es 2022 wieder in die Präsenzfilmvorstellungen – vom 29. März bis zum 3. April.

Neue Kinofilme

The Woman King

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!