Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

11.839 Beiträge zu
3.395 Filmen im Forum

Bühne.

Einladung zur perfekten Akustik

Wer Ohren hat, zu hören, kommt im Juni auf seine Kosten – Prolog 06/16

Nicht nur Musik- und Literaturinteressierte kommen auf ihre Kosten, auch der Skulpturenpark lädt zu ausgedehnten Führungen ein.

Der falsche Retter in der Not

Endlich wieder Theater in der Oper: Maik Priebe inszeniert einen munteren Molière – Auftritt 05/16

Das kleiner gewordene Wuppertaler Ensemble ist für „Tartuffe“ ins Opernhaus zurückgekehrt – und trifft dort auf den Opernchor. Molières politisches Sittenbild seiner Zeit um den großen Heuchler ist auch heute amüsant.

Hell-raisers, Schnellredner und Geschwätzige

Kabarett, Drama und Rockmusik im Tal – Prolog 05/16

Maxim Gorkis „Kinder der Sonne“ imTheater am Engelsgarten, ein Mathias Richling, der sich selber spielt, und authentischer 70s-Rock von The Sweet.

Viele Zelte stehen an der Ruhr

Die Ruhrfestspiele werden 70 und blicken aufs Mare Nostrum – Auftritt 04/16

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen sprechen ab 1. Mai mit nationalen und internationalen Produktionen Kenner ebenso an wie erstmalige Besucher. Beim Fringe-Festival stehen dabei freie Künstler und neue Herangehensweisen im Vordergrund.

Lulu ist kein Wolf im Lammfell

Musikalische Ausblicke und ein Literaturfestival – Prolog 04/16

Neue Highlights für Groß und Klein: Alban Bergs „Lulu“ feiert im Opernhaus Premiere, Prokofjews „Peter und der Wolf“ kommt in die Stadthalle und die Literatur Biennale kündigt sich an.

Laut sein können

Umjubelte Premiere von „Jung & Laut“ das am 25.2. im Haus der Jugend – Bühne 02/16

Das Tanz-, Theater- und Videoprojekt „Jung und Laut“ von Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Pina Bausch Stiftung feierte eine umjubelte Premiere.

Erkaltetes Fegefeuer im Nirgendwo

„Gift. Eine Ehegeschichte“ von Lot Vekemans im Wuppertaler Theater am Engelsgarten – Auftritt 03/16

Das niederländische Drama „Gift. Eine Ehegeschichte“ erzählt die Wiederbegegnung eines geschiedenen Ehepaares anlässlich der Umbettung ihres verstorbenen Sohnes auf dem Friedhof. Regisseur Jos van Kann zählt auf seine beiden Darsteller.

Neugierig bleiben

Des Frühlings grünes Band birgt kulturelle Überraschungen – Prolog 03/16

Wenn Suzanne Vega ins Tal kommt, dürfen auch die Kabarettisten Jochen Malmsheimer und Urban Priol nicht fehlen. Dem künstlerischen Nachwuchs steht unterdessen – mit etwas Glück – der Bergische Kulturfonds zur Verfügung.

Kunststadt an der Schwebebahn

Die Kunstszene entwickelt sich äußerst spannend – Prolog 02/16

Kulturtipps: Über Utopiastadt, die Opern „Eugen Onegin“ und „Lulu“ und das Selfie-Phänomen in „Ich selfie mich selbst“.

Exorzismus für Dummies

Horrorspezi Jörg Buttgereit inszeniert „Besessen" auf der Dortmunder Studiobühne – Auftritt 01/16

Wer ist der eigentliche Puppet Master? Jörg Buttgereit ließ sich von „Der Exorzist" inspirieren und inszenierte eine weitere Gratwanderung zwischen Horrortheater und blankem Wahnsinn.

Neue Kinofilme

Ein ganzes halbes Jahr

Bühne.