Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.401 Beiträge zu
3.685 Filmen im Forum

Kultur in NRW.

Sieben Jahre

Picasso in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf – Kunst in NRW 07/20

Die Meisterwerke des großen Picasso werden nun noch bis Ende August in Düsseldorf ausgestellt. Seine teils erschütternden Bilder zeugen von Intensität, Symbolik und Psychologie.

Helden des Surrealismus

Salvador Dalí und Hans Arp im Museum Bahnhof Rolandseck – Kunst in NRW 06/20

Es treffen zwei bedeutende Künstler aufeinander, die mit überraschenden und unerwarteten Ähnlichkeiten aufwarten und die zudem eine ungeahnte Prise von Einfallsreichtum verbindet.

Tanzen mit Plexiglashelm

Land NRW beschließt bindende Regeln für den Theaterbetrieb – Theater in NRW 06/20

Es wird höchste Zeit, dass wir wieder in den Genuss von Theaterstücken kommen. Jetzt kennen wir auch den hygienischen Rahmen, in dem sich die Darbietenden und wir uns als Zuschauer bewegen dürfen. Es wird ein Theaterbesuch der besonderen Art.

Ruhe im Sturm

Jonas Burgert im Bahnhof Rolandseck – Kunst in NRW 05/20

Er zählt zu den Hauptfiguren der aktuellen internationalen Kunstszene: Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck zeigt in einer großen Einzelschau die einzigartigen Werke Jonas Burgerts.

Sehen und Zeigen

„Subjekt und Objekt“ in der Kunsthalle Düsseldorf – Kunst in NRW 05/20

Die Kunsthalle widmet sich der künstlerischen Fotografie mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen in Nordrhein-Westfalen seit den 1960er Jahren.

Schlager sind Trumpf

Fetzige Jukebox-Musical in Köln und Aachen – Musical in NRW 04/20

Das 50er-Jahre-Musical „All You Need is Cheese“ im Urania Theater und „Auf und davon“ im Aachener DasDa-Theater.

Unterhaltsam, radikal und poetisch

Die Ruhrfestspiele setzen auf Chilly Gonzales – Improvisierte Musik in NRW 04/20

Chilly Gonzales haut im Ruhrfestspielhaus in die Tasten und verspricht einen Klavierabend, der nicht zuletzt unterhaltsam ist.

„Als echter Künstler sollte man weinen können“

Aalto-Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh über die „Drei Schwestern“ – Tanz an der Ruhr 04/20

Der ehemalige Solo-Tänzer und Sowjet-Dissident Valery Panov schuf aus dem Tschechow-Klassiker eine Choreografie. Sein langjähriger Wegbegleiter und Essener Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh zeigt nun das Stück im Aalto-Theater.

Das Sofa als Erkenntnisinstrument

Tanzfestival Into the Fields verwandelt Bonn in ein Bewegungslabor – Tanz am Rhein 04/20

Eine Vielzahl spannender Performances sorgt beim Tanzfestival Into the Fields für Inspiration – das Publikum wird dabei aktiv mit einbezogen.

Mein Ende gehört mir

„Orpheus und Eurydike“ als Kommentar zur Sterbehilfe – Oper in NRW 04/20

Kerstin Steebs Inszenierung von Glucks Oper am Theater Hagen überzeugt mit einer klaren Linie und ausgezeichneten Darstellern.

Neue Kinofilme

Harriet – Der Weg in die Freiheit

Kultur in NRW.