Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.340 Beiträge zu
3.659 Filmen im Forum

Thema.

„Vier Flaschen sind ein Euro“

Pfandraising: Mit Leergut Kinder- und Altersarmut lindern

In Wuppertal gibt es eine Menge an sozialen Problemen. Und viele davon ließen sich mit Geld abmildern. Eine Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Spendengelder aus einer naheliegenden und trotzdem außergewöhnlichen Quelle zu generieren: Pfandflaschen.

„Auch finanzschwache Interessen hören“

Politikwissenschaftler Leonce Röth über fehlende Lobby-Kontrolle

Lobbyismus stellt unsere Demokratie infrage, stellt der Politikwissenschaftler Leonce Röth im Interview fest. Er erklärt, wie sie kontrolliert und für BürgerInnen transparent gestaltet werden könnte.

Politik in Hinterzimmern

Wie tausende Lobbyisten Entscheidungen beeinflussen

Nichts lässt sich die EU so viel kosten wie ihre Agrarpolitik. Rund 40 Prozent des Haushalts fließen als Subventionen in die nationalen Agrarwirtschaften. Trotzdem ist die Politik in diesem Bereich oft schwerfällig. Warum?

Zurück zur Natur

Die Rückkehr vorindustrieller Flüsse?

200 Jahre lang wurde deutschen Flüssen die Richtung vorgegeben: Sie wurden begradigt und ihrer Auen beraubt. Nun soll diese Entwicklung umgekehrt werden: Dem Klimawandel und den Hochwassern der letzten Jahrzehnte sei Dank.

Willi H20

Wenn Tropfen sprechen könnten

Unsere Körper bestehen zu mehr als 50 Prozent aus der chemischen Verbindung von je zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Wasser ist lebenswichtig, und wir halten es für selbstverständlich. Was das personifizierte Wasser wohl sagen würde, fragt sich unsere Glosse.

Gegen die Hochwasserdemenz

Der Wupperverband hilft, sich vor Starkregen zu wappnen

Hochwasser, vor allem durch Starkregen, ist in Wuppertal nicht erst seit den Überflutungen vom 29. Mai 2018 ein wichtiges Thema – das allerdings auch immer wieder in Vergessenheit gerät. Der Wupperverband will die Aufmerksamkeit hoch halten.

„Manche Flächen sind tabu“

NABU-Referentin Julia Mußbach über Hochwasser-Prävention

Hochwasser sind für Anwohner eine Katastrophe, weiß Julia Mußbach, Referentin für Gewässerpolitik vom NABU-Bundesverband. Was zu tun ist, erklärt sie im Interview.

Erst die Wohnungssuche, dann die Jobvermittlung

Die Flüchtlingshilfe Wuppertal West

In Wuppertal engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich für Geflüchtete und erleichtern diesen das neue Leben in Deutschland etwa durch Deutschkurse oder Hilfestellungen bei der Kommunikation mit Behörden.

„Sie sehen sich selbst als Erwachsene“

Soziologe Aladin El-Mafaalani über junge unbegleitete Geflüchtete

In dem Alter, in dem viele Minderjährige nach Deutschland flüchten, gelten diese in ihren Herkunftsländern meist schon als erwachsen, weiß Soziologe Aladin El-Mafaalani. Zu welchen Schwierigkeiten das führt, erzählt er im Interview.

Deutschland ist Frieden

… doch die Sorgen bleiben

Frei zu sein, ist nicht selbstverständlich. Auch nach der Flucht vor Krieg und Unterdrückung, ist mit Ankunft in einem sicheren Land nicht gleich alles gut.

Neue Kinofilme

Last Christmas

engels-Thema.