Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 39 Beiträge von leila

Irreversibel

weitere Infos zu diesem Film | 10 Forenbeiträge

unerträglich

17.04.2008

Ich muss sagen, dass ich den ganzen Hype nicht nachvollziehen kann und es ist mir ebenfalls unbegreiflich, wie man so etwas als anspruchsvolle Kunst verkaufen kann.

Der Film ist eine einzige - kommerziell rentable - Provokation und zielt meiner Ansicht nach rein auf den Voyeurismus des Zuschauers ab, weniger auf ein "Wach rütteln" oder "Augen öffnen" - dafür gibt es andere Mittel. Dieser Film ist einfach unerträglich.

Fahrenheit 9/11

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

gruselig

07.11.2004

es gibt momente in dieser doku die uebertreffen jeden horrorfilm.

so erschuetternd wie unglaublich und auf jeden fall sehenswert.

Intimacy

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

trostlos

02.11.2004

Alles in diesem Film ist kalt, trostlos, grau, traurig und dementsprechend deprimierend. Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit spiegeln sich in nahezu jeder Szene wieder - ganz besonders in den Sexszenen. Hochachtung vor den Schauspielern, deren Einsatz fuer die Rollen wirklich unglaublich ist.

Adaption

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

ueber-sehen

06.10.2004

meiner meinung nach ist dieser film der schwaechste im kaufman'schen universum - wobei ich gestehen muss dass ich "human nature" noch nicht gesehen habe.

die geschichte ist zwar schoen schraeg und behandelt viele themen um die es auch in "being john malkovich" und "eternal sunshine of the spotless mind" geht, und doch scheint irgendetwas zu fehlen. ein guter schluss beispielsweise... der wirkte auf mich naemlich ziemlich (ver)stoerend, passte er doch so GAR NICHT in das vorherige sehr komplexe gesamtkonzept. aber gut vielleicht habe ich auch nur etwas ganz entscheidendes dabei uebersehen, wer weiss?!

Terminal

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

laaang

06.10.2004

ein nettes kleines filmchen das keinem wehtut und themen wie einwanderung in den usa wie maerchen aussehen laesst. alle sind gut und lieb und nett und irgendwo eben leider auch laaangweilig.

das hat keineswegs mit den darstellerischen qualitaeten tom hanks' zu tun, die er hier einmal mehr zauberhaft unter beweise stellt (ich hoffe sehr, dass die synchronisation seinen unvergleichlichen akzent hinbekommt), sondern einfach damit, dass es sich hier um einen spielberg film handelt, welche von mal zu mal immer harmloser werden.

alles in allem schade - haette man mehr draus machen koennen, besonders wenn man bedenkt welcher aufwand hinter dem film steckt (das filmset, quasi "the terminal" wurde eigens fuer den film errichtet!).

Donnie Darko

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

nochmaaal

04.10.2004

anfangs ein wenig schleppend entwickelt dieser film seinen ganz eigenen rhythmus und eine eigenartige atmosphaere die schleichend auf einen uebergeht. nachdenklich, duester, jedoch stellenweise auch richtig witzig - passt donnie darko in kein bekanntes schema, und das ist es letztendlich auch was ihn ausmacht.

auf jeden fall ist es einer der filme die man sich immer wieder und wieder angucken kann bzw vielleicht sogar sollte.

Old Boy

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

Herausragend

20.09.2004

Ein bewegender Film - formvollendet verpackt und mit herausragenden Schauspielern besetzt. Nicht einen Moment laesst einen der Film los. Man ist gefangen in der - zugegebenermassen sehr duesteren - Atmosphaere und der erschuetternden Geschichte... bis zu ihrem noch erschuettenderen Finale.

Ohne zu viel verraten zu wollen finde ich gerade den Moment an dem sich der Bogen schliesst, und man erfaehrt was geschehen ist kaum zu uebertreffen. Ich war zumindest - so makaber es in dem Zusammenhang klingen mag - sprachlos als der Abspann lief.

Auf seine Weise schlicht genial!

L'appartement

weitere Infos zu diesem Film | 1 Forenbeitrag

Achtung!!!

15.09.2004

Ein im wahrsten Sinne des Wortes fantastischer Film ueber Leidenschaft und grosse Gefuehle und die Frage ob es wirklich nur EINE wahre Liebe im Leben gibt. Und mit einer Geschichte wie sie nur die Franzosen erzaehlen koennen.

Dementsprechend entsetzt bin ich ueber die Tatsache dass Hollywood sich an dem Stoff vergreift, um ein - ausgerechnet mit Josh Hartnett fehlbesetztes - Remake namens "Wicker Park" auf den Markt zu werfen, und dann noch nicht einmal zu erwaehnen, dass es sich um ein plattes Remake handelt. Das ist eine Zumutung und ich empfehle JEDEM sich das wunderbare Original mit Vincent Cassel und Monica Belucci (ja, sie spricht franzoesisch) anzusehen!

Hinzufuegen moechte ich noch, dass ich selten einen so "runden", d.h. von Anfang bis zum Ende in sich geschlossenen Film gesehen habe. Sehr sehr schoen!

Butterfly Effect

weitere Infos zu diesem Film | 18 Forenbeiträge

najaaa

28.08.2004

interessantes thema aus dem man mehr haette machen koennen. ich will mich hier ja gar nicht ueber logische luecken aufhalten, die bei einem solchen film sicherlich nicht zu vermeiden sind, dennoch finde ich, dass es hier doch ein wenig zu sehr um effekthascherei geht, als dass sich die drehbuchautoren wirklich mit der chaos theorie auseinandergesetzt haben. alles in allem aber doch recht nette kinounterhaltung.

Collateral

weitere Infos zu diesem Film | 19 Forenbeiträge

vom feinsten

20.08.2004

intelligent, spannend, atmosphaerisch - um nur ein paar adjektive zu nennen um diesen fantastischen film zu beschreiben. noch dazu ein gelungenes ende und ein tom cruise zum anbeten.

fazit: ganz grosses und nahezu perfektes kino, das man sich auf keinen fall entgehen lassen sollte.

Neue Kinofilme

Gut gegen Nordwind

Kino.