Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Source Code

Source Code
USA/Frankreich 2011, Laufzeit: 93 Min., FSK 12
Regie: Duncan Jones
>> www.sourcecode.kinowelt.de

Spannender, temporeicher Thriller

Zurück auf Start
„Source Code“
von Duncan Jones

Regisseur Duncan Jones legt nach seinem Sci-Fi-Arthouse-Drama „Moon“ einen smarten Genre-Thriller nach: Colter Stevens (Jake Gyllenhaal) sitzt in einem Zug. Als der explodiert, erwacht Stevens wieder im Abteil. Und wieder, und wieder. Schon bald erfährt der Soldat, dass Militär-Experimente ihn befähigt haben, wiederholt in der gleichen Situation zu erwachen und Geschehenes ungeschehen zu machen. Oder?

Duncan Jones liefert einen twistreichen Thriller, in dem der arglose Held – wie bereits in „Moon“ – allein und isoliert in einem Umfeld operiert, in dem nichts so ist wie es scheint. „Source Code“ mag weniger philosophisch daher kommen als der gefeierte Vorgänger, spannend und gewitzt ist das hier aber allemal. Und es macht neugierig darauf, was der dreißigjährige Regisseur wohl als nächstes anpackt.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!