Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 5 Beiträge von gobi

Eat Pray Love

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Noch schlechter als erwartet

05.11.2010

Der mit Abstand schlechteste Film, den ich im diesem Jahr gesehen habe:
Langeweile pur, Julia Roberts mit immer gleichbleibendem "Pretty-Woman-Gesichtsausdruck", krude Story, enervierende Indien-Ashram-Szenen...

Absolut abzuraten!

Schmetterling und Taucherglocke

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Etwas langatmig

12.04.2008

Der allgemeinen Lobhuddelei kann ich mich, ähnlich wie Woelffchen, nicht anschließen.
Mich hat zunächst die unrealistische Darstellung von Pflege- und Therapieprozessen gestört. Oder ist in französischen Kliniken / Reha-Einrichtungen alles so anders als hier? Hier war insbesondere die mit offenem Haar arbeitende, wunderschöne, küssesimulierende und ach so gläubige Therapeutin vollkommen unglaubwürdig.

Irgendwann war mir auch einfach etwas langweilig. Ich hätte gerne mehr Rückblenden gesehen, die die Diskrepanz zwischen dem Leben des Elle-Redakteurs (oder war er Herausgeber?) und des Locked-In-Syndrom-Betroffenen noch deutlicher aufgezeigt hätten.

Ach, hätte ich mir doch stattdessen "Caramel" angesehen.

Auf der anderen Seite

weitere Infos zu diesem Film | 14 Forenbeiträge

Was war das?

09.11.2007

Hanna Schygulla im Drogenrausch? Das war ja gar nichts, was ihre schauspielerische Leistung anbelangt. Die anderen AkteurInnen waren zwar durchweg besser, konnten aber auch nicht gegen die Langeweile anspielen, die sich aufgrund der schwachen Story auftat.

Fazit: viel zu lang und pseudodramatisch. Ein absoluter Stimmungsverderber, dieser Film!

Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

gelungen

10.10.2007

Ein schöner Film.

Kein Meisterwerk zwar, doch es gibt reichlich Wortwitz, eine überaus komische Prügelszene, das Wieder-Zueinanderfinden von Geschwistern, die sich feindlich gegenüberstanden und die anrührende Geschichte eines jungen Analphabeten.
Keine Sekunde Langeweile,schöne Bilder der französischen und spanischen Provinz, viel gelacht und am Ende geweint - unbedingte Empfehlung meinerseits.

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

weitere Infos zu diesem Film | 20 Forenbeiträge

Kitsch und Klischee

24.11.2001

Drei Frauen, alle jenseits der Dreißig, kamen nach Ansehen dieses Filmchens zum Ergebnis: Schlechteres gibts kaum! Die Gags sind an Peinlichkeit kaum zu überbieten, die Story ist flach und die Darsteller agieren auf einem Niveau, das dem der Akteure von "Verbotene Liebe" gleichkommt.

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!