Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 2 Beiträge von hagnum

Mord und Margaritas

weitere Infos zu diesem Film | 1 Forenbeitrag

Pierce mal ganz anders

06.05.2006

Es heißt,Pierce Brosnan würde erfolgreich gegen sein Bond-Image anspielen.Das tut er tatsächlich,dagegen anspielen,gleichzeitig ist das die große Schwäche des Films.

Wer Brosnan als Bond gewohnt ist,der ist ziemlich genervt von dieser doch unausgegorenen Figur.Der Knabe ist beinahe schon lästig.
Wenn man gegen sein Immage als Bond anspielen möchte,kann man das durchaus mit sehr viel mehr Humor tun,als gezeigt.Auch ein Anti-Bond könnte sympathisch sein,zumindest sympathischer als diese Julian Noble.

Und auch der Co-Star,Greg Kinnear,bleibt vergleichsweise blaß.(Im gegensatz zu seinem Auftritt in "Unzertrennlich" mit Matt Damon)

Dieser Film ist wohl nur was für echte Brosnan-Fans.Immerhin ist dieser Film um Längen besser als der extrem müde "After the Sunset".Ich fürchte,der gute Pierce wird es nach seiner Bond-Karriere recht schwer haben.Dabei hat er doch in dem Familendrama "Emily" gezeigt,daß er auch außerhalb des Bond-Universums zu stimmigen und starken Leistungen fähig ist.

Mission: Impossible III

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Nicht der große Brüller

06.05.2006

Riesen-Budget und mächtiger Marketingaufwand.Doch leider hält der Film nicht,was er verspricht.Ganz sicher entspricht der Film auch nicht den überschwenglichen "professionellen" Kritiken aus Rundfunk und Presse.

Die Story ist leider sehr simpel gestrickt,es gibt keine Überraschungen und Wendungen,wie vielfach angekündigt,und schon gar kein überraschendes Ende,was der Spannung nicht unbedingt zuträglich ist.

Die Action ist schon o.k.,insbesondere die Befreiungsaktion auf der Brücke,mit Hubi und Drohne,hat mich überzeugt.Allerdings wirken die Actionszenen auch aufgesetzt und unnötig,da sie nicht logisch in die Handlung eingebunden sind,wie z.B.die andernorten hochgelobte Hubschrauberverfolgung durch einen Windpark.Netter Einfall,aber völlig unnütz.

Auch der Einsatz im Vatikan dient nur der Effekthascherei.Waffenschieberei im Vatikan?Doch wohl nur,weil der Vatikan selten als Location benutzt wird.

Meiner Meinung nach war es ein Fehler,einen Regisseur einzusetzen,der bisher nur fürs Fernsehen tätig war.MI 3 wirkt wie eine,immerhin aufwendig,aufgeblasene Fernsehfolge(3 Folgen Alias+150 Mio $ ).

Mein Urteil: Chance vertan.Inklusive Cruise und Ving Rhames- Bonus,gerade mal die Schulnote 3.Das ist für dieses Budget natürlich zuwenig.Man bereut es nicht im Kino gewesen zu sein,der Film ist aber auch kein "Must have seen",bleibt nicht im Gedächtnis haften.Man hat nichts verpasst,wenn man ihn nicht gesehen hat.

Übrigens(bezüglich der Kritik des Vorredners): Der Schauplatz in Asien ist Shanghai!!!

Neue Kinofilme

Violent Night

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!