Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Doris Faassen, Raumkörper 3, 2021, Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm
© Künstlerin

Körper auf der Leinwand

24. November 2021

Doris Faassen in der Galerie Friedrich + Ebert

Die Wuppertaler Malerin Doris Faassen sorgte vor einigen Jahren mit einem Langzeitprojekt, bei dem sie in unterschiedlichen Formaten immer das selbe Aktmodell im selben Interieur, aber wechselnder Umgebung und verschiedenen Posen malte, für Aufsehen. Nach Abschluss dieses Zyklus hat sich der Radius der Malerei von Doris Faassen erweitert, nun entstehen auch Selbstporträts. Das zentrale Sujet ist weiterhin der weibliche Körper, der im Raum verspannt ist, dabei selbst in Torsion und unterschiedlichen Perspektiven gegeben ist und nunmehr auch abstrahiert wird. Dabei arbeitet Doris Fassen intensiv mit Zitaten der Kunstgeschichte und der populären Kultur.

Doris Faassen – Unter der Aktlampe | bis 18.12. | Galerie Friedrich + Ebert | 0178 143 33 63

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Der Gesang der Flusskrebse

Lesen Sie dazu auch:

Wenn der Zucker macht, was er will
Markus Heinzelmann über„Die Kraft des Staunens / The Power of Wonder“ – Sammlung 05/22

Regeln der Kunst
Die Sammlung des Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zu Gast in Hagen – kunst & gut 01/22

Viel farbiger Strom im Keller
„Faszination Licht“ im Zentrum für internationale Lichtkunst – kunst & gut 12/21

Bilanz einer Reise
Albrecht Dürer im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen – Kunst in NRW 10/21

„Wir leben in dystopischen Zeiten“
„Willkommen im Paradies“ im NRW-Forum Düsseldorf – Sammlung 09/21

Menschen in Räumen
Tim Eitel in der Neuen Galerie Gladbeck – Kunst in NRW 04/21

Fotografie über Fotografie
Stefan Hunstein im Kunstmuseum Bochum – Kunst in NRW 03/21

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!