Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.557 Beiträge zu
3.787 Filmen im Forum

Lieber Engels!

31. Januar 2023

engelszungen 02/23

4 Francis St. Guwer St.

W.C.
London 2/4 69

Schon oft wolde ich an Dich einige zeilen schreiben, aber immer wieder verschoben, bis ich endlich doch so frech bin es zu thun. Mein schreiben hat jedoch vorläufig nur den zweck etwas zu erlangen von Dir.

Meine bitte ist erstens: doch so gefällig zu sein und mir eine Photograbthe von Dir zu kommen zu lassen. ich habe schon oft das verlangen darnach bei unserm Freunde Moor ausgesprochen, aber es ist immer bei den versprechen geblieben. Da nun Moor kürzlich bei mir war, und Dein Photograbth nicht endeken konde, sagte derselbe ich möchte selbst an Dich schreiben und gleichzeitig um das Buch von B. Beker bei Dir nachfragen, und Dich ersuchen mir es gütigst zu senden zu wollen, was ich also hiemit thue in der Hoffnung das Du es nicht für zudringlich ansehen, und meine schlegten zeilen entschultigen wirst.

Im übrigen hoffe ich das diese zeilen Dich gesund und wohl andreffen mögen, was mich anbedrift so kan ich Dir nichts besonders erfreuliches mitheilen, die Arbeit hat so gut als beina garnicht gegangen, und geht diesen augenblik noch vorzüglich schlegt, meine Gesundheit ist ebenfals nicht die beste.

Der Trost jedoch für alles unangenehme ist für mich der, „das ich in einer Zeit“ Lebe wo es einen Marx und Engels giebt, Denn wenn ich oft das Leben Müthe bin, nehme ich etwas von Engels, Marx, Feuerbach oder Heine in die Hand, und ich finde in irgend einer dieser schriften, hinlängliche genuchthuung, das es der Mühe werth ist in der Gegenwart zu Leben.

Der zweite punkt der mir grosse Freude macht, ist daß endlich die Prinziebien, die Du und Marx mit so grossen Opfern, schon länger als vor zwanzig Jahren zuerst aufgestellt, und klar gemacht habt, und des wegen mit der ganzen Welt im Kampfe gewesen, endlich auf allen märkten öffendlich geprädigt und verdeitigt werden.

In der Hoffnung das ich Dich nicht zu lange bei diesen unleserlichen Zeilen aufgehalten habe, grüst freundschaftlichst

Dein Freund Fried. Lessner
F. Engels Esq.
in Manschester

Friedrich Lessner (1825-1910) nahm an der Revolution 1848/49 teil und wurde im Kölner Kommunistenprozess 1852 zu drei Jahren Haft verurteilt. Danach lebte er in London im Exil und war in der britischen und internationalen Arbeiterbewegung aktiv. Dass Anhänger von Marx (Spitzname „Mohr“, hier: „Moor“) und Engels Porträtfotografien von ihnen erbaten, kam recht häufig vor.

Quellenangabe: MEGA – Marx-Engels-Gesamtausgabe digital, Briefwechsel, Berlin [2020], (megadigital.bbaw.de/briefe), Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Internationalen Marx-Engels-Stiftung

Neue Kinofilme

Back to Black

Lesen Sie dazu auch:

Lieber Engels!
engelszungen 04/24

Lieber General!
engelszungen 03/24

Lieber Engels!
engelszungen 02/24

Lieber Friedrich
engelszungen 01/24

Hochgeehrter Genosse!
engelszungen 12/23

Lieber Engels!
engelszungen 11/23

Lieber Herr Engels!
engelszungen 10/23

Lieber Engels!
engelszungen 07/23

Lieber Engels!
engelszungen 06/23

Lieber Herr Engels!
engelszungen 05/23

Lieber Engels!
engelszungen 04/23

Lieber Herr Engels!
engelszungen 03/23

engels-zungen.

Hier erscheint die Aufforderung!