Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

7 Brüder
Deutschland 2002, Laufzeit: 86 Min., FSK 0
Regie: Sebastian Winkels
Darsteller: Klaus Hufschmidt, Hannes Hufschmidt, Wolfgang Hufschmidt, Dieter Hufschmidt, Volker Hufschmidt, Hartmut Hufschmidt, Jochen Hufschmidt

Meine Meinung zu diesem Film

Der Clan der sieben Brüder
Colonia (683), 10.09.2005

Es braucht nicht viel, einen interessanten Film zu machen. Das Leben schreibt so viele Geschichten.

Grandios!
calvin (27), 18.11.2003

Für einen herausragenden Film ist scheinbar nur noch eine Bühne nötig, ob bei Lars von Trier oder jetzt in "7 Brüder". In diesem Dokumentarfilm ist das eigentliche Thema: Erzählen. Und das ist wichtig, erzeugt Welten und Klugheit, lässt Differenzierung und Verarbeitung zu. Der Film ist ein Statement gegen das Verstummen. Hier wird unterhalten und zugleich die deutsche Geschichte miterzählt, ein Familienpsychogramm entworfen und gelungenes Leben vorgeführt.
Wenn man den Film verlässt muss man über die eigene Familie nachdenken und schon ist man im Gespräch. Der Film funktioniert wie eine gesprächsauslösende Frage. Man wünscht ihm viele Zuschauer und mutige Kinos, die in exponiert in ihrem Programm plazieren.

Danke und mehr davon!
mr. kurtzman (168), 30.10.2003

Wieder eines dieser wunderbar einfachen Art Geschichten zu erzählen. Ein Stuhl und sieben Brüder reichten diesmal aus um zu unterhalten. Interessant fand ich, wie der Film die sieben Hauptakteure am Anfang still auf ihre Plätze verwies, ohne zu wissen wer sie genau sind. Jeder kennt diese SItuationen. Man sieht Menschen zum ersten Mal ohne das sie ein Wort gesagt haben und fängt an sie automatisch mit Vorurteilen zu begutachten. Am Ende lag ich mit vielem falsch. Ich fand diesen Beitrag toll und auch empfehlenswert für jeden Geschichtsunterricht.

Brilliant
peter (13), 22.10.2003

wenn man wieder mit einem guten Gefühl aus dem Kino kommen will, dann sollte man sich diesen Film angucken.Sieben sehr unterschiedliche Brüder erzählen lebendig und glaubhaft aus ihrem Leben und damit auch von deutscher Geschichte.Schade war eigentlich nur, daß der Film nicht länger gedauert hat.

Kino.