Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Der Tod und das Mädchen
Großbritannien/Frankreich 1994, Laufzeit: 105 Min., FSK 16
Regie: Roman Polanski
Darsteller: Sigourney Weaver, Ben Kingsley, Stuart Wilson

Meine Meinung zu diesem Film

Rache oder Gerechtigkeit?
Kinokeule (541), 04.07.2006

3 Darsteller, ein Handlungsort und trotzdem keine Langeweile. Was passiert wenn sich die Machtverhältnisse umkehren? Wenn aus Opfern Folterer werden?

Gleich zu Beginn sehen wir S.Weavers etwas abweichendes Verhalten, welches aus Ihrem Foltertrauma stammt. Aber sie ist eine gebrochene Person, zynisch und ohne Hoffnung. Damit besitzt sie ähnliche Charaktermerkmale wie die Folterer, die sie damals zerbrachen. Eigentlich logisch, dass sie die Möglichkeit der Rache direkt nutzt um Ihren Peiniger zu bestrafen.

Ben Kingsley spielt diesen richtig clever, auch wenn er zwischendurch seine Maskerade fallen lassen muss. Stuart Wilson übernimmt mehr die Rolle des Zuschauers. Er versucht zu erklären und zu schlichten, was alles nicht mehr möglich ist.

Insgesamt ein Beispiel dafür, was Menschen Menschen antun können und in meinen Augen im besten Sinne verstörend (4 Sterne).

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!