Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.401 Beiträge zu
3.685 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Die Quereinsteigerinnen
Deutschland 2005, Laufzeit: 81 Min.
Regie: Rainer Knepperges, Christian Mrasek
Darsteller: Mario Mentrup, Nina Proll, Claudia Basrawi, Rainer Knepperges, Klaus Lemke, Eva-Maria Hings, Ferdi Pickart

Zwei Freundinnen (Claudia Basrawi, Nina Proll) entführen Harald (Rainer Knepperges), Chef der Telekom, und wollen die Wiederaufstellung gelber Telefonhäuschen erpressen. Ein Ferienhaus auf dem Lande dient als Gefängnis, in dem sich Harald erst entgeistert und dann zunehmend begeistert zeigt angesichts der Unprofessionalität seiner Entführerinnen. Die "Kölner Gruppe" führt das Entführungsszenario aus "Die fetten Jahre sind vorbei" ad absurdum und verneigt sich dabei unter anderem vor dem selbst ernannten "Anti-Intellektuellen"-Regisseur Klaus Lemke, der hier trefflichst den kaltherzigen Detektiven Korn mimt. Ergebnis ist ein Eierlikör durchtränktes TKKG-Abenteuerwochenende in den Fußstapfen einer Helge Schneiderschen Impro-Farce, und ob als augenzwinkernder Entwurf eines Wohlstand-Terrorismus oder schlicht als Appell an die Besonnenheit ? "Die Quereinsteigerinnen" sind auf jeden Fall schon jetzt ein verdienter Publikumsliebling.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Takeover – Voll vertauscht

Kino.