Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Max Payne
USA 2008, Laufzeit: 99 Min., FSK 16
Regie: John H. Moore
Darsteller: Mark Wahlberg, Beau Bridges, Ludacris, Mila Kunis, Donal Logue, Chris O'Donnell, Kate Burton, Ted Atherton

Meine Meinung zu diesem Film

Wie überall besprochen...
socsss (63), 03.12.2008

Manchmal sieht man sich einen Film in der Hoffnung an, dass er vielleicht doch besser sei als dies die kollektiven Mehr-oder-weniger-Verrisse in der Fachpresse vermuten lassen würden.

Meistens muss man zugestehen, dass die Kritiker in ihrer Masse und Einstimmigkeit denn doch irgendwie recht haben! So wie bei Mr. Payne...

Handwerklich ist der Film hervorragend umgesetzt, die CGI-Shots sind gut, die Zeitlupentechnik gewinnbringend platziert, einige Szenen erfüllen rein optisch durchaus die Erwartungen.

Auch Mark Wahlberg kann man, wie auch dem Rest des Cast, keinerlei Vorwürfe ob schlechter schauspielerischer Leistungen oder gar Lustlosigkeit machen.

Nichtsdestoweniger: Der Film ist einfach mal richtig langweilig! Vorhersehbar, eindimensional und unkreativ! Hatten wir doch alles irgendwie schon mal, was da passiert... Was halt sooo viel auch leider gar nicht ist.

Max Payne ist von seiner Intention her ein reiner Unterhaltungsfilm - und wenn der dann nicht unterhält, kommt eben nicht gerade ein Stück Kinogeschichte dabei heraus.

In diesem Fall ist der Film nicht einmal mehr schlecht genug, als dass sich das Ansehen lohnen würde...

2 von 5 Kugeln durchs Drehbuch geschossen! Oder sinnvollerweise halt nicht durchs Drehbuch geschossen...

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!