Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre
USA 2003, Laufzeit: 100 Min., FSK 18
Regie: Marcus Nispel
Darsteller: Jessica Biel, Jonathan Tucker, Erica Leerhsen, Mike Vogel, Eric Balfour, Andrew Bryniarski, R. Lee Ermey, David Dorfman, Lauren German, Terrence Evans, Marietta Marich, Heather Kafka, Kathy Lamkin, Brad Leland, Mamie Meek, John Larroquette

Meine Meinung zu diesem Film

oh mein gott..
Michaah (3), 26.06.2006

Ich habe diesen Film mit
13 das erste mal gesehn ..
bei meiner freundin,
die diesn auf DVD hat..
sie meinte, der Film is toll
& cool & alles moegliche!
& auch wenn ich solche filme eigentlich gerne mag,
haette ich mir diesen besser nicht angeguqqt ..
ich fand ihn eigentlich nur ekelhaft &
kaum spannend.. eher lanqweiliq.
Alle 3 minuten wurde jemandem ein bein abgehackt oder was weiss ich was ..
ich empfehle keinem diesen film weiter..
Nur Blut, Blut & nochmal blut..
noch nichtmal die Schauspieler waren gut ..

Mistfilm
Kinokeule (541), 06.09.2005

Ein qualitativ schlechter Film der Langeweile verbreitet und dem Genre keine neuen Impulse geben kann. Eine mir unbekannte, junge Hauptdarstellerin mit großen Brüsten und engem Top läuft schreiend vor einem kettensägenschwingenden Mörder weg. Und das eigentlich mehr oder weniger während des ganzen Films. Kurzum: Dieser Film ist überflüssig und man sollte ihn sich nicht anschauen. Die Gore-Effekte sind belanglos und eine Freigabe ab 16 Jahren wäre sicherlich möglich gewesen. Aber wer kontrolliert schon die Ausweise von Hormongeiseln, wenn diese sich an der Kinokasse zusammenrotten. Einer ist dann über 18 und kauft kurzum 10 Eintrittskarten. O.K., dass hat nichts mit diesem Film zu tun, aber zu dem fällt mir ehrlicherweise auch nichts anständiges mehr ein. Es gibt übrigens ein schönes Hörspiel von Jörg Buttgereit zu Ed Gein, aber das ist wiederum etwas völlig anderes (1 Stern).

Dreck!
Marylou (161), 28.05.2004

Ich bin in der Sneak mit diesem Stück Shit gefoltert worden, und nur weil ich mich so übelst über diese Geldverschwendung aufrege, schreibe ich hierzu etwas!

Sowas sollte verboten werden! Ich war heute im Baumarkt und habe für ein Schweinegeld Wandfarbe gekauft, die sollten mir lieber das Geld dafür geben und nicht in solch einen Scheiß stecken! Bei mir ist es wenigstens gut angelegt! Mann, regt mich das auf! Sowas überflüssiges hat die Menschheit noch nicht erlebt, ekelhaft, schlecht abartig (außer die Star-Wars Fortsetzungen)....!!!!!!!!!!!!

Gewalttätige Heuchlerei
Roger Burns (47), 19.01.2004

Sicher, die Welt ist gewalttätig - so gesehen darf es auch gewalttätige Filme geben. Es ist aber zu offensichtlich, daß bei jedem Gemetzel, der offensichtlich unter Drogeneinfluß stehende Produzent im Hintergrund geschrieen haben muß: "Mehr Blut, stech ihm die Augen aus, ich will Tote sehen - das bringt mehr Kohle." Spannung erzeugt das kaum - eher ekelige Langeweile.

Die Gewalt in diesem Film ist nur Mittel zum Zweck - alles andere bleibt da im Hintergrund.

Lächerlich klingt auch die Freigabe ab 18 Jahre. Jeder 12 jährige kann sich den Film besorgen wenn er will. Da braucht man sich über nichts mehr wundern....

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!