Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.430 Beiträge zu
3.700 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Sunshine

Sunshine
Großbritannien 2007, Laufzeit: 107 Min., FSK 18
Regie: Danny Boyle
Darsteller: Cillian Murphy, Michelle Yeoh, Chris Evans, Rose Byrne, Mark Strong, Troy Garity, Cliff Curtis, Hiroyuki Sanada, Benedict Wong

Bildgewaltige Rettungsmission

Sonnenfinster
"Sunshine" von Danny Boyle

In 50 Jahren steht uns, wenn es nach Danny Boyle geht, ein Klimawandel der anderen Art bevor: Der Sonne geht das Licht aus, die Menschheit fröstelt. Ein Rettungstrupp fliegt mit einer gigantischen Atombombe zur Sonne, um die Kernfusion zu reaktivieren. Für den Look orientierte sich Boyle „an der NASA, nicht an Star Wars“. So bleibt der nahe Zukunftsentwurf zwischen Philosophie, Klaustrophobie und Unendlichkeit glaubwürdig dargestellt, ohne dass der Regisseur dabei auf hübsche Effekte verzichtet. Sci-Fi-Vorbilder zitiert Boyle, er kopiert sie nicht. Dramaturgisch setzt der Brite eher auf Szenendynamik, so dass sein „klaustrophobischer Thriller“ weniger durchgängig als szenisch mitreißt. Dabei ist diese Step-by-Step-Dramaturgie ja Boyles Handschrift, und damit setzt er nun seine eigenen, kinoreifen Akzente innerhalb des Genres.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Ostwind – Der Große Orkan

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!