Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 18 Beiträge von gufi

21 Gramm

weitere Infos zu diesem Film | 22 Forenbeiträge

Danke

11.03.2004

Danke kramewayner. Hervorragend auf den Punkt gebracht!

Last Samurai

weitere Infos zu diesem Film | 14 Forenbeiträge

Yokohama hin...

11.03.2004

...Fujiyama her. Jedenfalls ein netter Film. Mich wundert warum nur Cruise nicht früher in Japan gedreht hat? Hier gibt es reichlich Darsteller und Statisten die klein genug sind... ;-)

21 Gramm

weitere Infos zu diesem Film | 22 Forenbeiträge

Bist du noch dabei?

03.03.2004

Das war die Frage meines Sitznbachbarn an seine Begleitung. (Die Antwort hab ich leider nicht mit bekommen). Der Film ist sehr gut, vor allem die Schauspieler Penn, Toro und Watts sind wahnsinnig gut. Für meinen Geschmack sind die Rückblenden ein wenig ZU viel und zu kurz geschnitten. Gegen Ende löst sich das alles allerdings gut auf. Sehenswert, weil unglaublich echt und dramatisch. (++++)

Kill Bill: Volume 1

weitere Infos zu diesem Film | 41 Forenbeiträge

Respekt

11.11.2003

Respekt Herr Tarantino! Sie machen mal wieder gute Arbeit!

Herr Lehmann

weitere Infos zu diesem Film | 18 Forenbeiträge

nostalgie

06.10.2003

statt irgendwelche blöden ostalgie shows sollte man sich diesen film ansehen! man kann sich richtig gut in die szene reinversetzen (ok, vielleicht besonders als mann...), fühlt sich irgendwie zu hause, lacht und trauert mit den schauspielern. dazu ein gute prise kult-potenzial (kristall-rainer). prima also für das trübe herbstwetter.........wird keinen oscar kriegen aber wieso auch? beste einfache unterhaltung. (++++)

25 Stunden

weitere Infos zu diesem Film | 16 Forenbeiträge

der spike lee an sich

17.06.2003

filme von spike lee lösen bei mir immer ziemlich zwiespältige reaktionen aus. mal ist es a) "boah, das ist schon SEHR fein herausgearbeitet", mal aber auch b) "puh, das zieht sich aber ganz schön..."
in diesem film überwiegt b) obwohl, wie auch schon von den meisten vor mir angemerkt, die schauspieler wirklich hervorragend waren. mir fallen wirklich selten im kino sie augen zu, aber hier ist es fast geschehen. erst das letzt drittel fand ich überzeugend als etwas tempo rein kam. alles in allem habe ich die vielen vorschußlorbeeren noch nicht nachvollziehen können. ich habe den film eher wieder recht schnell vergessen.... (***)

City of God

weitere Infos zu diesem Film | 15 Forenbeiträge

ach ja die gewalt...

30.05.2003

die alte diskussion: soll man gewalthafte und erschreckende geschichten im film durch weniger gewalt zugänglicher machen oder soll man genau dieses schrecken genau so darstellen? city of god jedenfalls falls die zweite variante. starker tobak an manchen stellen weil sehr erschuetternd und mitreissend gefilmt. wackelige kamera, schnelle schnitte, absolut echte figuren, das alles macht den film hervorragend. aber eben nchts für schwache nerven! ++++

Matrix Reloaded

weitere Infos zu diesem Film | 43 Forenbeiträge

protzig!

23.05.2003

Natürlich musste ich mir den zweiten Teil ansehen - mit der typischen Trilogie-erwartung "naja, mal sehen ob er das Niveau vom ersten Teil erreicht...". kurzum: wenn man mit dieser kritischen Haltung reingeht wird man auch kaum enttäuscht. Denn die Action ist ehrlich montrös und ist auch so gemacht, dass man sie wirklich geniessen kann. Aber dann ist da dieser schleichende Zweifel: Müssen die DAUERND Sonnenbrillen tragen? Hätten die sich nicht wenigestens EINEN Namen selber ausdenken können und nicht irgendeiner mythologie entnommen? Und eine Prise weniger "das ist unsere Bestimmung" wäre auch nicht schlecht gewesen. Man wird den Eindruck nicht los, dass die Wachowski Brüder zwar viel belesen sind, aber eben doch nur Kinofreaks und keine Philosophen sind. Gewissermassen scheitern auf hohem Niveau.

Gangs of New York

weitere Infos zu diesem Film | 23 Forenbeiträge

Endrul vs. Starcatcher

04.03.2003

Schmunzelnd habe ich eben die vorangegangene Wortschlacht zwischen Endrul und Starcatcher gelesen - sozusagen die Gangs of Biograph Online, was? Ich denke, ich kann beide Standpunkte etwas nachvollziehen, aber letzendlich ist es nur ein Film. Einerseits ist es nur ein Film von vielen, einer der sich bei mir sicher nicht im Gedächtnis verankert. Grund dafür ist das grottenflache Drehbuch, das wahrscheinlich von der Nichte des Produzenten 54mal umgeschrieben wurde bis Robin Hood draus wurde. Andererseits ist die Optik des Films und vor allem die Leistung der Schauspieler wirklich sehenswert. 3 Points.

Star Trek 10 - Nemesis

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

Cpt. Bond?

17.01.2003

Eins vorweg: ich bin Trekkie. Aber ich glaube das ist auch mehr ein Film für Fans. Einige Details sind vielleicht etwas schräg ("hach, wie unrealistisch..."), aber ich zähle diesen Film zu den besseren oder gar besten Star-Trek-Filmen. Denn: Sehr atmosphärisch, sehr spannend und ordentlich geballert im Weltraum wird auch. (5)

Neue Kinofilme

Hello Again - Ein Tag für immer

Kino.