Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.567 Beiträge zu
3.791 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Charlies Angels - Drei Engel für Charlie
USA 2000, Laufzeit: 98 Min., FSK 12
Regie: McG
Darsteller: Drew Barrymore, Cameron Diaz, Lucy Alexis Liu, Bill Murray, Sam Rockwell, Tim Curry, Crispin Glover, Matt LeBlanc, Kelly Lynch, Luke Wilson

Nachdem das Computergenie Eric Knox (Sam Rockwell) mutmaßlich von seinem Rivalen Roger Corwin (Tim Curry) entführt worden ist, wird Charlie damit beauftragt, Knox zu befreien. Charlie ­ den noch niemand zu Gesicht bekommen hat ­ setzt seine drei Detektivinnen Natalie (Cameron Diaz), Dylan (Drew Barrymore) und Alex (Lucy Liu) auf den Fall an. Die drei Engel heften sich an die Fährte von Corwin und können Knox erstaunlich schnell und problemlos befreien und müssen erkennen, daß der wahre Plan hinter der Entführung ein ganz anderes Ziel verfolgt: Rache an Charlie. "3 Engel für Charlie" ist die Kinoverfilmung der TV-Serie, die von 1976 bis 1981 von sich reden machte, da im Mittelpunkt drei starke Frauen standen, die frischen Wind in die von Männern dominierte Krimiserienwelt brachten. Daran hat sich auch in der Kinoverfilmung nichts geändert, allerdings sind die neuen "Engel" deutlich überzeichneter und bisweilen auch realitätsferner als in der TV-Fassung. Dabei hat Drew Barrymore als Mitproduzentin vor allem für ihre eigene Rolle ein wenig die Übersicht verloren, während vor allem Lucy Liu ("Ally McBeal") überzeugt. Viel zu kurz kommt in der Geschichte Tim Curry als Schurke Corwin, hat aber zum Ausgleich eine köstliche Comedy-Szene mit Bill Murray, dessen Rolle anders als im Fernsehen viel trotteliger angelegt ist. Was Regisseur McG angeht: Videoclip-Regisseur können oft frischen Wind ins Kino bringen; das hat sich bei "The Cell" in grandiosen Bildern manifestiert. Bei McG kann man das leider nicht immer sagen, denn allzuoft neigt der Mann, der für Acts wie The Offspring gearbeitet hat, bei "3 Engel für Charlie" dazu, dramaturgisch dichten Szenen durch seinen Hang zur Zeitlupe das Tempo zu nehmen. Womit zumindest bei "3 Engel für Charlie" bewiesen wäre, daß dieser Regisseur offensichtlich überfordert ist, wenn sein fertiges Werk länger als vier Minuten sein muß. Das ist sehr bedauerlich, da das Kinodebüt der "3 Engel" an sich eine recht ansehnliche Sache geworden ist.

(Ralph Sander)

Neue Kinofilme

Late Night With The Devil

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!