Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Coffee and Cigarettes

Coffee and Cigarettes
USA 2003, Laufzeit: 96 Min., FSK 0
Regie: Jim Jarmusch
Darsteller: Roberto Benigni, Cate Blanchett, Steve Buscemi, Steve Coogan, Isaach de Bankolé, Genius/GZA, Cinque Lee, Joie Susannah Lee, Taylor Mead, Alfred Molina, Bill Murray, Iggy Pop, William Rice, RZA, Tom Waits, Jack White, Meg White, Steven Wright

Was kann im alltäglichen Leben der Vereinigten Staaten von größerer Unabhängigkeit zeugen als der übermäßige Konsum von Kaffee und Zigaretten? Richtig. Nichts. Gar nichts. Und so lässt der kultigste aller Independent-Regisseure, Jim Jarmusch, die Kamera losgelöst von jeglicher Konvention um die Wonnen von Koffein- und Nikotingenuss kreisen: Eine wahre Ode an ein vom Untergang bedrohtes Lebensgefühl in 13 Gesängen. Da berauscht sich Roberto Benigni an dem braunen Gesöff, um schneller träumen zu können. Da versucht Renée French verzweifelt ihre perfekte Mischung von Black+White vor dem aufdringlichen Kellner zu schützen. Und Taylor Mead verklärt den Kaffee gar zu Champus, um auf das Leben anzustoßen. Bei der Heiligsprechung von Nikotin und Kondensat geht es nicht anders zu: Vinny Vella ersetzen die Zigaretten das Mittagessen. Und Tom Waits sieht selbst im Suchtfaktor keine Gefahr mehr, wo er doch schließlich längst aufgehört hat zu rauchen. Dabei demonstriert Jarmusch selbst, wie süchtig man von diesem Stoff werden kann. Drehte er die legendäre Episode mit Benigni und Steven Wright 1986 noch im Auftrag der TV-Show "Saturday Night Live", kam er alsbald schon nicht mehr runter. Episode folgte auf Episode (in den Kinos leider nur hier und da als Vorfilm zu genießen). Darunter der 1993 mit der Goldenen Palme geadelte Kurzfilm "Somewhere in California" mit Tom Waits und Iggy Pop, ehe 2003 sechs (vorerst?) letzte Folgen den Episodenfilm (mit dem Sahnehäubchen der doppelten Cate Blanchet in "Cousins") abrundeten. Allerdings würde man diesem Kleinod kaum gerecht werden, reduzierte man es allein auf seine Stillleben aus Kaffee+Zigaretten. In ihrem Dunstkreis entwickeln sich beiläufige Alltagssituationen zu amüsanten wie von simplen Weisheiten durchdrungenen Anekdoten, zu einer lebenssüchtigen Unabhängigkeitserklärung: Lieber Coffee+Cigarettes statt den Kaffee und Kuchen der vorangegangenen Generation ? "Fine taste, my ass!"

(Lars Albat)

Neue Kinofilme

Jagdsaison

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!