Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Darf ich bitten?
USA 2004, Laufzeit: 100 Min., FSK 0
Regie: Peter Chelsom
Darsteller: Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon, Stanley Tucci, Bobby Cannavale, Lisa Ann Walter, Deborah Yates, Nick Cannon, Richard Jenkins, David Sparrow, Len Cariou, Omar Benson Miller, Mya, Tamara Hope, Stark Sands, Diana Salvatore

Meine Meinung zu diesem Film

Nett.
*eternity* (63), 04.12.2004

Die Tatsache, dass Jennifer Lopez in diesem Film mitspielt, ließ mich schon von Anfang an meine Erwartungen runterschrauben. Daher war ich recht angenehm überrascht. Dieser Film bietet kurzweilige Unterhaltung, lustige Momente... aber leider auch eine völlig unnötige Jennifer Lopez.

Was zuviel ist...
Ultragirl (3), 15.11.2004

Als Richard Gere im Smoking und mit Rose in der Hand die Rolltreppe hoch kam, war für mich der Punkt erreicht, an dem ich am liebsten das Kino verlassen hätte.
Und J.Lo als melancholische Tänzerin - man hat ihr diese Rolle überhaupt nicht abgenommen.
Das beste am Film war noch die schrullige Miss Mitzi.
Ansonsten kann man dieses Remake knicken.

Wahr nix los...
bensi (120), 10.11.2004

...war langweilig. Jenny from the Block spielt den sterbenden Schwan und Richard Gere den Langweiler. Wäre dieser Film ein Gegenstand, so wäre er wahscheinlich ein rumstehender Staubfänger: Kitschig, trocken und langweilig.

zu viel erwartet?
blueprint (1), 09.11.2004

Ich habe mir den Film auf Empfehlung einer Bekannten angesehen. Sie war total begeistert. Leider konnte ich diese Begeisterung nicht teilen. Stars alleine machen einen Film nicht sehenswert. Die Story ist doch eher dürr. Wenn man etwas länger selber tanzt, fällt auch die ziemlich unrealistische tänzerische Entwicklung auf. Für tänzerisch völlig unbedarfte ist es vielleicht eine Möglichkeit, einen ersten Eindruck von einer Tanzschule zu bekommen. Es kommt zwar der Spaß am Tanzen an sich rüber, aber eigentlich taugt der Film noch nicht einmal als Werbung für Tanzschulen. Wer alleine auf die Ausstrahlung der Stars steht, kommt wahrscheinlich auf seine Kosten. Wer eine interessante Story erwartet oder gar tänzerische Glanzleistungen, sei gewarnt. Und wer mit Tanzen gar nichts anfangen kann, sollte sich mit dem Film nicht den Abend verderben. Aber die Meinungen dürften bei diesem Film wohl sehr auseinander gehen. Siehe oben!

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Kino.