Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Dark City - Director’s Cut
USA 1998, Laufzeit: 98 Min.
Regie: Alex Proyas
Darsteller: Rufus Sewell, William Hurt, Kiefer Sutherland, Jennifer Connelly

Meine Meinung zu diesem Film

Toller Sci-Fi Film!
Kinokeule (541), 12.07.2006

Dark City ist ungemein vielschichtig, kompliziert und extrem ambitioniert. Da gibt es einerseits eine klassische Detektivgeschichte im Stil der Vierziger Jahre, in der ein unschuldig Verdächtigter gejagt wird. Dann eine von Aliens künstlich erschaffene Stadt, die die Einwohner als Versuchskaninchen missbrauchen. Hinzu kommen noch eine Liebesgeschichte und ein verrückter Wissenschaftler.

Unterfüttert ist das Ganze mit der philosophischen Frage, was aus dem Menschen einen Menschen macht. Sind es tatsächlich nur seine Erinnerungen?

Meisterlich ist der Film in seiner Ausstattung. Da werden eben mal ganze Häuserschluchten verschoben oder grauhäutige Männer schweben durch die Stadt, die als eine Mischung aus Gotham City und Metropolis wirkt. Fiese Aliens manipulieren unter Tage menschliche Gehirne. Das alles ist wunderbar verschroben und macht Spaß zum eintauchen.

Die verschiedenen Handlungen des Filmes können nur auf eine Weise halbwegs logisch zu Ende geführt werden. Indem am Ende alles zerstört wird. Beim großen Finale kommt es zum Endkampf Mensch gegen Alien und zur Schlacht um Dark City, einer Stadt, die auf keiner Landkarte eingezeichnet ist (4 Sterne).

unterschätzt
miro279 (54), 04.08.2003

ob die Wachowskis da für "Matix" abgeschaut haben? Ein bisschen schon denke ich, auch wenn dieser Film völlig KungFu frei ist. Ein Verglich ist vielleicht trotzdem unangebracht, ich mag beide Filme! Interessant das dieser hier kaum Anerkennung in der Öffentlickeit erfahren hat, auch er hätte sie verdiehnt.. Nur das Ende ist etwas unbefriedigend finde ich.

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Kino.