Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

12.345 Beiträge zu
3.661 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 54 Beiträge von miro279

Schräger als Fiktion

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

witz gerettet

01.03.2007

das ist doch eher ein Negativbeispiel, oder? Wer bringt dem wem eine Mailbox mit?!
Würde ich eher als Szene beschreiben, wo die Übersetzung eben garnicht funktioniert hat..

The Fountain

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

kontra

25.01.2007

ich wage es kaum zu sagen; Ich bin Fan von Pi und auch von Requiem for a Dream.. Ich hatte grosse Erwartungen und- um ehrlich zu sein, ich hab mich gelangweilt! Der Film hat mir fast nichts gesagt. Bilder und Musik sind grossartig, aber das allein hat nicht gereicht.. Die Geschichte hat mich einfach nicht gepackt..

Akira

weitere Infos zu diesem Film | 3 Forenbeiträge

AKIRA

22.06.2006

Ja Akira ist ein Meisterwerk, wenn der Film auch 10 Stunden zu kurz geraten ist, um die Geschichte erzählen zu können, die passiert..
@ dpulse: bei einem Film vom Besten zu sprechen ist nicht zu mutig ;-), wenns dir Akira gefallen hat, schau dir mal "Ghost in the Shell", an, der hat dann knappe 10 Jahre später nochmal revolutioniert..!

Wahre Lügen

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

!!!

27.05.2006

haha, ja der war auch super!

Brokeback Mountain

weitere Infos zu diesem Film | 28 Forenbeiträge

aha

23.05.2006

also TROTZ der Schwulen eine ungewöhliche Liebesgeschichte..- okay wir sind in Köln.
Aber bitte Princess05, wenn du spoilen möchstes, dann kündige das in irgeneiner Form an, alles andere ist scheisse für alle die den Film noch sehen möchten, egal welchen Geschlechts, oder sexuellen Orientierung..

Basic Instinct: Neues Spiel für Catherine Tramell

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

...

08.04.2006

Ich habe den Film nicht gesehen und habe auch keine Intension was das betrifft, möchte den Ort aber nutzen um ein andere Frage in den Raum zu stellen.. Wie ist es wohl zu dieser, ja wie heisst das eigentlich, vielleicht "Unterüberschrift"(?!) gekommen??? Ich kann es mir leider sehr schön vorstellen: Da sitzen einige Leute vom Verleih in einer Konferez und die Nachricht kommt: wir bekommen Basic Instinct 2, und weil dann der ein oder andere ein bisschen übermotiviert, vielleicht aber auch nur ein bisschen dämlich ist, oder sich darüber im klaren ist, dass er sonst noch nix tolles gesagt hat, verkündet er:"Ja aber damit das deutsche Publikum versteht das der Film toll ist, müssen wir ein bisschen transparenter machen, worum es eigentlich geht, wir brauchen dringend eine "Unterüberschrift", und dann geht gemurmel durch den Raum und alle stimmen eher zu, bis dann nach einer kreativen Phase von ca 3 Stunden und einigen mutigen aber nicht ganz passenden Vorschlägen jemand sagt:"Ich habs! Neues Spiel für Catherine Tramell! Das ist es!!!" Und das finden dann alle genau so super wie die ursprügliche Idee einer "Unterüberschrift" und alle liegen sich in den Armen, trinken einen Sekt zusammen und sind sich sicher, dass jetzt nichts mehr zwischen dem Film und seinem Erfolg steht.. Wer kennt schon Basic Instinct und es hätte sicher ne Menge Leute gegeben die ohne "Unterüberschrift" nicht in den Film gegangen wären..! Und dannach hat man sich dann direkt an sie Synchronisation gemacht fürchte ich..

Stay

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

Interpretation

02.04.2006

Kurz: Der Film ist gut und man kann ihn verstehen. Nachvolgendes nimmt Inhalt vorweg, wer noch selbst denken möchte liesst besser nicht weiter..

ACHTUNG SPOILER!!!

Meine Interpretation deckt sich mit der zuvor gehörten; Henry liegt schnwer verletzt neben dem Wrack des Autos. Der Film schnildert die letzten Sekunden seines Lebens in denen er sich die Frage seiner Schuld am Geschehenen stellt und am Ende beschliesst zu Sterben! Das passiert verwirrender Weise nicht aus seiner eigenen, sonder aus der Perspektive des Doktors, dessen Gesicht er in den letzten Traumatischen Momenten seines Lebens vor Augen hat (das wrum dafür ist schwierig- hat sicher auch dramaturgische Gründe, könnte aber damit erklärt werden, dass die Schuld oder Unschuld irgendwie immer nur gelten kann, wenn sie extern legitimiert wird, was Henry nur erreichen kann indem er in die Rolle eines anderen schlüpft); alles anwesenden Personen bekommen multiple Rollen innerhalb des letzen traumatischen Aufbäumens des Verstandes zugeteilt, in einigen Momenten verschwimmen auch die Grenzen zwischen den einzelnen Personen. Der ganze Film sprüht gradezu von extremer Durchdachtheit und ich bin mir sicher das sich noch viele Details entdecken lassen, wenn man nochmal hinschaut. Ich bin mir sicher, dass der Film zu verstehen ist und das auch so von der Regie gewollt ist. Der Vergleich mit Lynch hinkt damit sehr wie ich finde, die Motivation seinem Zuschauer das ermöglichen hat Lynch bisher nie gehabt (das unterstelle ich ihm zumindest). Die Nähe zum Maschinist sehe ich auch, allein schon aufgrund des Topics..
Das ist natürlich eine Interpretation, wie in jedem nicht trivialem Werk, sind mit Sicherheit auch andere möglich..

SPOILER ENDE

Was noch zu sagen bleibt ist, dass der Film tatsächlich sehr schön photographiert und die Musik an vielen Stellen sehr gut gewählt ist, einzig und allein die Synchronisierung ist grauhenhaft, man gewöhnt sich immer wieder im Laufe eines Films daran, aber das sollte keine Lösung sein- ich verstehe nicht warum man sich in Deutschland soviel Arbeit macht um Filme schlechter zu machen!

Per Anhalter durch die Galaxis

weitere Infos zu diesem Film | 24 Forenbeiträge

gleicher Preis

26.11.2005

2,75 ? an jedem Tag zu jeder Zeit für jeden Film.. Man könnte sagen immer!

Symathy for Mr. Vengeance

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

Korea rules..

14.11.2005

Ich bin kein Koreaner, im Fall der Filme die zur Zeit aus diesem land kommen muss ich leider sagen! All die Südkoreanischen Filme die ich in letzter Zeit gesehen habe spühen vor Energie und Kreativität..- und dazu haben Regie und Produzenten den Mut das auch voll auszuleben!
Die Geschichte dieses Films muss für mich hinter Old Boy und auch JSA zurückstecken (ist aber immernoch sehr gut!).
Die Bilder sind zweifelsohne unglaublich! Jedes einzelne hätte ein Photo werden können!!!

Dumplings - Delikate Versuchung

weitere Infos zu diesem Film | 4 Forenbeiträge

und was sollte das?!

20.08.2005

Ich fand diesen Film in erster Linie geschmacklos überflüssig und vor allen Dingen langweilig! Die einzige für mich erkennbare Aussage; das für das Ideal der Jugend über Leichen gegangen wird und diese Idee als solche ziemlich pervers ist, ist werder neu noch besonders kompliziert. Diese einfache Aussage wird in mehr oder weniger zusammenhangslose Szenen gepackt, deren Sinn darduch werder wahrer noch deutlicher wird. Einige Bilder waren stark, aber das allein macht keinen guten Film aus..!

Neue Kinofilme

Auerhaus

Kino.