Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Ein einziger Augenblick
USA 2007, Laufzeit: 102 Min., FSK 12
Regie: Terry George
Darsteller: Joaquin Phoenix, Jennifer Connelly, Sean Curley, Elle Fanning, Mark Ruffalo, Mira Sorvino, Gary Kohn, Eddie Alderson, Antoni Corone, John Slattery, Linda Dano

Meine Meinung zu diesem Film

Anwalt und Prof.
woelffchen (597), 30.06.2008

Ja, das sind ja eigentlich zwei ziemlich coole Berufe und die Typen, die mit so etwas ihr Geld verdienen, gehören nicht zu den Dümmsten.
Was sie aber hier im Gefolge eines unsinnigen Drehbuchs vollbringen (müssen) grenzt schon an Schwachsinn. Ein Anwalt begeht Fahrerflucht obwohl er offensichtlich an dem Unfall nicht schuldig ist, sich aber durch seine Flucht schuldig macht, und der Prof., der seine Aufsichtspflicht über seinen Sohn sträflich venachlässigt hat, will sich an dem Täter rächen. Daß er dann der Mandant eben jenes Fahrerflüchtigen wird, um den Täter ausfindig zu machen, macht die ganze Sache erst richtig interessant.

Aus dem Stoff hätte man als Drehbuchautor was machen und gut motivierte Schauspieler mitziehen können. Aber das hätte viel Gedankenarbeit und Kenntnisse der Psychologie und der menschlichen Verhaltensweisen etc. erfordert.

Aber die Mühe wollte sich offensichtlich Terry George wohl nicht machen. Denn herausgekommen ist ein oberfächlicher, stark emotionsgeladener, billiger Streifen im Niveau eines Groschenromans, in welchem die Schauspieler lustlos und unmotiviert agieren, hölzern ihren Part runterspielen und gerade die wichtigen Nuancen einer solchen Tragödie vermissen lassen.

Schade - eine gute Chance vertan. Aber so einfach ist das mit den wirklich guten Filmen eben auch wieder nicht.

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!