Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Ossi's Eleven
D 2008, Laufzeit: 93 Min., FSK 6
Regie: Oliver Mielke
Darsteller: Stefan Jürgens, Tim Wilde, Andreas Giebel, Manfred Möck, Helmfried von Lüttichau, Götz Otto, Michael Brandner, Sascha Schmitz, Jule Ronstedt, Karoline Eichhorn

Gerade aus der Haft entlassen, plant Ossi den nächsten Coup: Den Diebstahl unzähliger D-Mark-Münzen. Zum Gelingen holt er sich eine Handvoll „Experten“ mit ins Boot. Und noch einen – und plötzlich sind es elf.

„Je mehr mitmachen, desto weniger können uns verraten!“ Elf Vollpfeifen, darunter Tim Wilde als Ossi mit verklärt optimistischem Loserblick, ein grandioser Stefan Jürgens und Popstar Sascha, der sich hier auf Christian Kahrmann-Niveau heran spielt, auf der Suche nach einem Plan. Regisseur Oliver Mielke machte sich bisher im TV einen Namen: Pro7-Unterhaltungschef, Produzent der „bullyparade“, Grimme-Preis für die „WIB-Schaukel“. Wenn solche TV-Macher die Leinwand erobern, lässt das mitunter Kino auf TV-Niveau befürchten, sprich: eine seelenlose, 90minütige Sketchabfolge. Mielke aber gelingt der Einstieg: Sein kurzweiliges Debüt fährt mit schrulligen Charakteren auf, für die man sich erwärmt und zieht in der zweiten Hälfte sogar nochmal an. Dafür darf (und will) es auch mal albern zugehen.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!