Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.393 Beiträge zu
3.681 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 7 Beiträge von Dr. Hibbert

Final Destination 2

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

grossartig, lustig

10.09.2003

Ich finde auch, dass man auf eine Story bei so einem Film getrost verzichten kann. Wir fanden es alle sehr, sehr lustig. Cool fand ich besonders, dass auch immer so unglaublich viel in den Szenen am Start war, was schon nach Unfall schrie. Eine Freude fuer Fans von Gemetzel-Humor, siehe das Auge und die Leiter, der Junge unter der Scheibe oder die Fahrstuhl Szene. Klasse! (wenngleich schon ein bischen derb)

Dancer in the Dark

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

niederschmetternd

10.09.2003

ich finde es schon beachtlich, dass mich vorher meine Freunde gewarnt haben, und sagten "nimm Dir anschliessend nichts mehr vor, nach dem Film ist man total fertig". Anscheinend geht es doch einigen Leuten so. Mich hat dieser Film so gequaelt, dass ich teilweise ueberlegt habe, ob ich gehe, weil es schon an meine Grenzen ging. Bjoerk ist seit diesem Film fuer mich die Koenigin und hat bewirkt, dass ich nach dem Film total aggressiv war, weil ich mich so hilflos fuehlte. In einem Interview hab ich sie sagen hoeren, dass sie die Rolle gespielt hat, weil sie so sehr das Gefuehl hatte Selma beschuetzen zu muessen. (gut-wahrscheinlich ist das der Inhalt des Films, und es geht jedem so...aber egal) Ich war auf jeden Fall total fertig und wuetend und kann diesen Film auch niemals noch einmal sehen.

Solaris

weitere Infos zu diesem Film | 18 Forenbeiträge

bewegend

10.09.2003

Die letzten Szenen in diesem Film laufen mir immer noch nach. Die zerbrochene Beziehung, die wahrscheinlich fast jeder erlebt haben wird, schmerzhafte Erinnerungen daran, und dann ein Moment in dem ploetzlich alles gut ist und alles da ist was man sich immer gewuenscht hat - ich finde das Ende dieses Films ist so wunderbar. Und die Idee, in einen Science-Fiction Film einen Planeten einzubringen der eine so abgefahrene Faehigkeit zu haben scheint finde ich auch sehr sehr klasse. Meine einzige Kritik geht an George Clooney, von dem ich finde, er kann gut gut aussehen, als Schauspieler finde ich ihn nicht all zu ueberzeugend.

Der englische Patient

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

einer der besten

10.09.2003

auch ich finde es erschreckend, dass es nur wenige Beitraege und vor allem nur schlechte gibt. Bei diesem Film sollte wohl vorher klar sein, dass eine Portion Schmalz nicht fehlen wird, aber - dieser Film ist einer der aller grossartigsten die es ueberhaupt gibt. Die Farben, die Hintergruende vor denen alles spielt, die Besetzung und Leistung der Schauspieler, die verschiedenen Charaktere (allein dort ist doch wirklich alles vertreten) und die zwei wunderschoenen, schrecklich dramatischen und leidenschaftlichen Geschichten - h a m m e r g e i l !!! Kristin Scott Thomas ist in diesem Film schoener denn je, Ralph Fiennes ist die Rolle scheinbar auf den Leib geschrieben und Juliette Binoche beweist einmal mehr ihr herausragendes Talent in einer Rolle die so viel hergibt, dass man allein darueber schon Seiten schreiben koennte.

American Pie 2

weitere Infos zu diesem Film | 10 Forenbeiträge

nervtoetende Amis

10.09.2003

Ich hatte die gleiche Idee wie Ronin stelle ich gerade fest. Teenies die ihren Doedel in Apfeltorten stecken, Teenies die Wetten abschliessen, wann der Erste der Clique seinen Doedel versenken wird, selten habe ich einen Kino-Besuch so bedauert. Dem jodelnden deutschen Publikum, dass sich ja mit Begeisterung die amerikanische Doppelmoral reinzieht, ohne Sinn und Verstand, hat es prima gefallen. Ich fand es sooo schlecht...weiss nicht was man dazu sagen soll.
Man sollte aber nicht noch mehr von diesen Filmen drehen oder sehen, es sei denn man ist 16.

28 Days Later

weitere Infos zu diesem Film | 16 Forenbeiträge

sehr sehr lustig

10.09.2003

Wir wussten gar nichts von diesem Film, und konnten auch alle die ersten 15 Minuten nicht einordnen. Ab der ersten Splatter-Szene haben wir dann nur noch gelacht. Wirklich lustig! Das einzige Manko fand ich ein eher kurz geratenes Ende a la Akte X, mit zu wenig Erklaerung fuer das, was vorher stattgefunden hat, aber aufgrund der vielen Lacher fanden wir das alle nicht so schlimm.

X-Men 2

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

total geil

10.09.2003

Den ersten Teil fand ich nicht so berauschend, war deshalb umso ueberraschter von X-Men 2. Ich fand die Story, die Charaktere, die Tricks einfach alles total geil und spannend, ein paar der dargestellten Charaktere finde ich, laufen einem richtig nach - mir persoenlich geht es so mit Pyro, der seine Kraefte ungern einsetzt, und im Moment der Wut einfach total ausrastet. Cooool ! Von mir aus haette der Film noch 2 Stunden weiter gehen duerfen.

Kino.