Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Tristan Ulysses Hutgens, Horizontalverschiebung, 2021, Granit, Holz, 162 x 48 x 41,5 cm
© Künstler

Vom Wesen der Materialien

25. Mai 2022

Tristan Ulysses Hutgens bei Rolf Hengesbach

Zu den zahlreichen Verdiensten von Rolf Hengesbach gehört sein großes Interesse an der jüngsten Kunst, wobei er sich in der programmatischen Hinwendung zur Abstraktion und zum Ungegenständlichen treu bleibt. Aber es ist eher selten, dass er Bildhauer ausstellt. Auf den 1994 in Düsseldorf geborenen Tristan Ulysses Hutgens, der an der Kunstakademie der Landeshauptstadt bei Didier Vermeiren als Meisterschüler abgeschlossen hat, trifft alles das zu. Seine Steinskulpturen zeigen ihre Materialität, kehren diese geradezu nach außen und nehmen so Kontakt zum Betrachter auf. Der Stein artikuliert sich gewissermaßen in seiner Sprache und zugleich ist er in Form gesetzt. Spannend!

Tristan Ulysses Hutgens – Stein im Haus | bis 24.6. | Hengesbach Gallery | 0202 75 35 32

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Lesen Sie dazu auch:

Eine Fläche mit Linien
Ulrich Wellmann in der Hengesbach Gallery

Flüchtig, Erinnerung, Durchsicht
Markus Willeke bei Rolf Hengesbach – kunst & gut 10/16

Andere Dimensionen
Axel Lieber in der Galerie Hengesbach – kunst & gut 11/15

Form, Fläche und Malerei
Nikola Ukić bei Rolf Hengesbach – kunst & gut 07/14

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!