Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8

12.527 Beiträge zu
3.767 Filmen im Forum

Alfred Sisley, Winterlandschaft, um 1888, Pastell auf Papier, 38 x 55,4 cm
Von der Heydt-Museum Wuppertal

In neuem Licht

27. September 2022

„Eine neue Kunst“ im Von der Heydt-Museum

Ein weiteres Mal liefert die großartige, wenn auch sattsam bekannte Impressionismus-Sammlung des Von der Heydt-Museums den Impuls für eine Wechselausstellung. Thema ist die Wahrnehmung der Natur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die in der Kunst maßgeblich von der unmittelbaren Landschaftserfahrung beim Malen und der Wirkung des Tageslichts geprägt, aber dann auch von der neu entwickelten Fotografie beeinflusst wurde. Die Ausstellung stellt den eigenen Malereien Fotografien solcher Berühmtheiten wie Gustave Le Gray und Eugène Cuvelier gegenüber, für die sich der Besuch schon lohnt. Sie ist in Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini in Potsdam entstanden.

Eine neue Kunst – Fotografie und Impressionismus | 2.10. - 8.1. | Von der Heydt-Museum | 0202 563 62 31

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm

Lesen Sie dazu auch:

Zwei Helden der Malerei
Picasso und Beckmann im Von der Heydt-Museum

„Picasso und Beckmann standen im Zentrum der Debatte über Malerei“
Direktor Roland Mönig über die neue Ausstellung im Von der Heydt-Museum – Sammlung 09/23

Bella Figura
„Figur!“ im Skulpturenpark Waldfrieden – kunst & gut 07/23

Poetische Energie
Franziska Holstein im Von der Heydt-Museum – kunst & gut 05/23

Ein Star unter den Fotografierten
Max Ernst auf Fotografien in seinem Museum in Brühl – kunst & gut 03/23

Diskreter Charme von Rhein und Ruhr
Jenseits von 99 Luftballons: Hanns Friedrichs in Hagen
 – kunst & gut 01/23

Todfeinde der Malerei
„Eine neue Kunst. Fotografie und Impressionismus“ in Wuppertal
 – kunst & gut 11/22

Visionen zwischen Schein und Wirklichkeit
Zwei unterschiedliche Künstlerinnen im Osthaus-Museum
 – kunst & gut 09/22

Seine Figuren erzählen keine Geschichten
„Metamorphosen des Körpers“ im Von der Heydt-Museum
 – kunst & gut 08/22

Als sich die Abstraktion erst mal in Luft auflöste
„Zero, Pop und Minimal“ im Von der Heydt Museum
 – kunst & gut 05/22

Landschaftspflege auf Leinwand und Fotopapier
Hans-Christian Schink im Von der Heydt-Museum
 – kunst & gut 04/22

Das Porträt zur Abwesenheit
Matthias Schaller im NRW-Forum Düsseldorf – kunst & gut 03/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!