Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

12.460 Beiträge zu
3.718 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

50 erste Dates
USA 2004, Laufzeit: 96 Min., FSK 0
Regie: Peter Segal
Darsteller: Adam Sandler, Drew Barrymore, Rob Schneider, Sean Astin, Lusia Strus, Blake Clark, Dan Aykroyd, Amy Hill, Allen Covert, Maya Rudolph, Nephi Pomaikai Brown

Meine Meinung zu diesem Film

Und täglich grüßt das Murmeltier ...
Colonia (683), 03.01.2009

... auf Hawaiianisch.

Zum Abschalten albern.

SUPER lustig
Princess05 (271), 11.09.2004

dieser film ist echt total genial, super lustig, einfallsreich, keine alten gags,süße geschichte. drew barrymore und adam sandler sind perfekt für diese leicht verwirrten charaktere. die tierischen gags sind auch super süß und einfach nur zum totlachen. es ist total toll zu sehen wie er sie jeden tag dazu bringt sich neu in sie zu verlieben, auch noch wundervoll romantisch:) alles in allem finde ich den film super toll!!!

Süß,
Onatop (60), 12.05.2004

ich stell mir gerade bildlich vor, wie ein Minkapferdchen einem Walross beim Kotzen zusieht.

Entzückt,

Onatop

und nochmal und nochmal..
minkapferdchen (28), 11.05.2004

..und nochmal das gleiche denkt man nicht erst gegen Ende,sondern schon nach ner halben Stunde. Da gehen dem Drehbuchschreiber die originellen Ideen aus (die schon von anfang an so originell nicht waren) Man hätte den Film getrost um eine Stunde kürzen können und hätte trotzdem nix verpaßt. Also Geld lieber anderweitig investieren, es sei denn man will ein Walross kotzen sehen.

Verschenkt
Ose! (35), 06.05.2004

Eigentlich eine sehr schöne Idee:

Wie wäre es, wenn man seine Liebe jeden Tag aufs neue erobern müsste (oder könnte).

Oder anderesherum betrachtet (warum versetzt sich niemand in die Frauenfigur?): Wie muss es sich anfühlen, jeden Tag aufs neue festzustellen, dass man eigentlich in einen völlig Fremden verliebt ist, oder mit ihm verheiratet?

Manch einer könnte (sollte) hier ein déjà-vu haben.

Genügend Stoff für eine romantische, nachdenkliche Komödie ist sicherlich vorhanden. Leider vertaut der Film nicht auf dieses Potential, sondern reichert die Handlung mit allerlei überflüssigem, oder auch peinlichem Beiwerk an.

Wie so oft wäre auch hier weniger mehr gewesen.

Wer aber in der Lage ist, nicht nur das kotzende Walross ästhetisch zu überstehen, kann den Film als Ansatz nutzen über Vertrautheit und Fremdsein, Neugier und den Alltagstrott nachzudenken.

Überraschend!
bino (18), 24.04.2004

Der Trailer verspricht eine Komödie. Eigentlich ist er jedoch weitaus mehr als das. Für mich ist er (zusätzlich) ein wunderschöner Film fürs Herz. Adan Sandler versucht Tag für Tag sein Mädchen von neuem zu erobern, was ihm meißtens gelingt.
Dieser Film ist sehr romisch (eigene Wortkreation!).
Die Tatsache, dass er es überhaupt jeden Tag unerbittlich versucht ist sehr romantisch und die Art und Weise wie er es tut ist sehr komisch. Diese Mischung ist für mich 5 Punkte wert.
Da übersehe ich locker einige kitschige Szenen, ohne die ja anscheinend keine amerikanische Komödie auskommt.

Bezaubernd schön
Tetischeri (79), 22.04.2004

Eine wundervolle Liebeskomödie. Drew und Adam geben ein wirklich süßes Paar ab. Herrlich komisch und romantisch. EinGag jagt den nächsten. Unbedingt ansehen!!!!

Neue Kinofilme

Licorice Pizza

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!