Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.340 Beiträge zu
3.659 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe
Deutschland 2004, Laufzeit: 89 Min., FSK 12
Regie: Jakob Schäuffelen
Darsteller: Felicitas Woll, Sebastian Ströbel, Rebecca Mosselmann, Nina Tenge, Teresa Weißbach, Florian Fischer, Sissi Perlinger

Meine Meinung zu diesem Film

Ich stimme zu,...
*eternity* (63), 07.01.2005

...dass die Story schwachsinnig und vorhersehbar ist. Und wenn man das schon vorher weiß (was einem ja nun wirklich nicht verborgen bleibt, wenn man den Trailer gesehen hat ;) ), dann ist dieser Film sehr amüsant und unterhaltsam. Ab und zu kann man sich so einen Film gut ansehen. :)

Einfach nur schlecht
laaangweilig (2), 26.03.2004

Daß die Story schwachsinnig und vorhersagbar ist, wurde ja bereits erwähnt. Darüberhinaus gibt es so einige Szenen, deren Sinn sich dem Zuschauer einfach nicht erschließen will. Was soll z.B. die Rumknutscherei zwischen Shirin und Mia? Oder warum zertrümmern die Mädels das von Cosmo ausgelöste Auto? Fragen, die wohl nur die Macher dieses Films beantworten können.

Aber auch handwerklich wirkt der Film oft recht peinlich, wenn man sich etwa mal die Kulissen zu dem Rennen im Tunnel anschaut. Der Pseudo-Running-Gag mit dem Fahrschüler beweist einmal mehr: Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint". Insgesamt kann man von diesem Machwerk nur abraten.

Schlecht und langweilig
Bastedy (12), 26.03.2004

Ich weiß nicht, warum in letzter Zeit wieder "Rennfilme" so populär werden...

Dieser Film ist auf jeden Fall einfach nur schlecht und langweilig. Es gibt 2-3 ganz nette, leicht belustigende Stellen. Ansonsten ist alles vorauschaubar - ok, ist es bei den meisten Filmen. Aber es ist so gut wie keine Story vorhanden, die Charaktere entsprechen typischen Klischees (Felicitas Woll als Emanze, die es den Kerlen zeigen will, Sebastian Ströbel als Macho, der die Widerspenstige zähmen will) es spielt sich alles sehr oberflächlich ab, nichtmals die Rennen sind spannend zu beobachten. Der Film ist einfach grottenschlecht, geht nicht rein, sondern laßt die Finger davon!

Neue Kinofilme

Le Mans 66 – Gegen jede Chance

Kino.