Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24

12.340 Beiträge zu
3.659 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika
D/RSA 2009, Laufzeit: 114 Min., FSK 0
Regie: Gavin Millar
Darsteller: Jeroen Krabbé, Barbara Hershey, Judith Godrèche, Samuel West. Jeanette Hain, Jonathan Firth, Armin Rohde

Meine Meinung zu diesem Film

Biographie
McMack (5), 19.01.2010

Eine vollständige Biographie hatte ich auch nicht erwartet. Das Problem ist, dass der Film einfach unspektakulär...sprich...etwas langweilig...ist, zu viele Klischees bedient und darin auch keine besondere schauspielerischen Leistungen geboten werden.

Ehrfurcht vor dem Leben
mobile (156), 19.01.2010

Albert Schweitzer, ein Mann den man kennen sollte! Und wenn das auch noch so angenehm geht, wie durch diesen Film... Gut, ich habe anschließend auch noch ein bisschen bei wikipedia gelesen. Aber ich erwarte von einem Film auch keine vollständige Biographie.

Naja...
McMack (5), 08.01.2010

...irgendwie hatte ich von dem Film mehr erwartet. Der Film plätschert so vor sich hin. Zu viele Klischees, zu vorhersehbar die Story, keine wirklichen Überraschungen oder spannende Momente. Aus dem Thema hätte man mehr heraus holen können.
Schade.

Titel verfehlt
husky (2), 28.12.2009

Ein guter Effekt des Filmes ist, dass man nachher mehr über Albert Schweitzer und sein Werk erfahren möchte. Dafür gibt es ja zum Glück die Möglichkeit der Internet Recherche.
Der Film selbst kommt betulich und langatmig daher. Es wird nur ein ganz kurzes Zeitfenster von etwa 5 Jahren geöffnet. Die Schauspieler wirken bemüht, lediglich eine junge, renitente Ärztin versprüht etwas Vitalität. Fazit: im Fernsehen hätte ich umgeschaltet, da ich 'Klinik unter Palmen' auch nicht schaue.

Neue Kinofilme

Le Mans 66 – Gegen jede Chance

Kino.