Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Being Julia
Kanada/ Großbritannien/ Ungarn/ USA 2004, Laufzeit: 105 Min.
Regie: István Szabó
Darsteller: Annette Bening, Jeremy Irons, Bruce Greenwood , Miriam Margolyes,Juliet Stevenson, Shaun Evans, Lucy Punch, Maury Chaykin, Sheila McCarthy, Michael Gambon

Meine Meinung zu diesem Film

Kann er besser
otello7788 (543), 24.04.2005

Ein gelungenes Ende macht aus einem mittelmässigen, manierierten Film noch keinen Guten. Die Personen haben mich kalt gelassen und deshalb ist der Film oft langatmig. Erstaunt war ich auch, daß der Film trotz oplulenter Ausstattung oftmals TV-look hatte. Das konnte Herr Szabó doch auch mal besser. Insgesamt der schwächste Film, den ich bislang von ihm sah.

www.das-positiv.de

Being Boring
gutzi (182), 20.04.2005

... und damit ist eigentlich auch schon alles gesagt.

Zickenalarm anno 1938
Trollo (23), 17.04.2005

"Being Julia" ist ein wunderbar entspannter und entspannender Film, bei dem man zum Schluß wirklich nicht mehr sagen kann, ob das Theater das wahre Leben ist oder das Leben ein wahres Theater!
Annette Bening verkörpert beides auf unnachahmliche Weise, wobei ihre Filmpartner ihr allen Raum geben, ohne selbst ins Abseits zu geraten.
Daß einige Figuren aus dem "Moulin-Rouge" Toulouse-Lautrec's entstammen können, macht den Film umso interessanter.

Mein Fazit: absolut sehenswert!

Neue Kinofilme

Auerhaus

Kino.