Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.491 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Das Bildnis des Dorian Gray
GB 2009, Laufzeit: 118 Min., FSK 16
Regie: Oliver Parker
Darsteller: Ben Barnes, Colin Firth, Ben Chaplin, Rebecca Hall, Fiona Shaw

Meine Meinung zu diesem Film

Gegengift
Cinemoenti (173), 24.04.2010

..da empfehle ich doch die geniale USAmerikanische Verfilmung aus dem Jahre 1945, in elegantem s/w und mit hervorragenden Dialogen. In jedem gut sortierten Laden auf DVD erhältlich.

...
nate (49), 23.04.2010

-Das Bildnis des Dorian Gray-, der geniale Roman von Oscar Wilde wurde hier wortwörtlich vergewaltigt. Wenn man das Buch nicht kennt, wäre dieser Film ein mittelmäßiger Horrorstreifen mit ein paar Splattereinlagen und billigen Schockeffekten. Der größte Fehler des Films ist jedoch, die Dialoge, aus denen der Roman eigentlich besteht, fast vollkommen auszulassen und durch nichtiges Gequatsche zu ersetzen. Die Gesamtstimmung des Films trifft überhaupt nicht den Geist des Romans und das Finale ist absolut grausam, lächerlich und einfach nur unfassbar peinlich. Einziger Trost sind die relativ gut besetzten Darsteller.

Alice im Wunderland
Cinemoenti (173), 21.04.2010

war kein soo toller Film, trotz 3D.
Und wer ist eigentlich Dorian Gray? :)

Drachenzähmen
Grossmutter (1), 18.04.2010

Sehr schöne Motive und schön bunt und eine nette Storie. Leider für Kinder zu lang, durch die 3D Technik ermüden die Kinder schneller. Besonders die schnellen Flugzenen der Drachen beanspruchen die Augen stark. Eine Filmlänge von 60 Minuten würde ausreichen.

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!