Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.413 Beiträge zu
3.691 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Das Mädchen aus dem Wasser
USA 2006
Regie: M. Night Shyamalan
Darsteller: Paul Giamatti, Bryce Dallas Howard, Jeffrey Wright, Bob Balaban, Sarita Choudhury, Cindy Cheung, M. Night Shyamalan, Freddy Rodriguez, Bill Irwin, Mary Beth Hurt, Jared Harris

Meine Meinung zu diesem Film

Katastrophenalarm
Marylou (161), 07.10.2006

Dieser Film ist ein Zeugnis von massloser Selbstüberschätzung.
Nach dem Hochmut kommt der Fall, sagt das Sprichwort.

Im Fall von M. Night Shyamalan ist der Fall ein herber Sturz voll auf die Fresse, Steissbruch hoch zehn.
Er selbst spielt den Erleuchteten - noch Fragen????

So ein kompletter Schwachsinn! Was sich im Trailer als spannender Gruselschocker präsentierte, der ja auch zu erwarten war, kennt man die früherern Werke von M. Night S., entpuppte sich als ganz dünnes Süppchen, von dem nicht mal die Phantasielosesten satt werden.

Komplett abstruse Story, an den Haaren herbeigezogen und sehr sehr unoriginell, mehr was fürs Kinderfernsehen im Vorabendprogramm als fürs Kino. Kitschig, albern, dumpf.

Geneigter Leser, tun sie sich diesem Stumpfsinn von Film nicht an. Es sei denn, sie haben guten Grund, sich selbst zu bestrafen.

Das Kind im Mann
Babsel (9), 06.09.2006

Auch wenn ich kein Mann bin, habe ich diesen Film sofort sehr gemocht, denn er spricht das Kind auch in mir an! Mit kindlichem Blick können selbst wir Erwachsenen mitten in unserem normalen modernen Wohnalltag Parallelwelten entdecken, zu HeldInnen werden, unsere Nachbarn und ihre verborgenen Fähigkeiten mit neuen Augen sehen, das Böse überwinden - und ganz nebenbei den für uns bestimmten Platz in diesem Leben finden. Das sagt mir dieser märchenhafte Film, und daran will ich gerne glauben!

Und dass M. Night Shyamalan so hübsch und noch so jung ist - wer hätte das gedacht ;-)

Neue Kinofilme

I Still Believe

Kino.