Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Ein russischer Sommer
D 2009, Laufzeit: 112 Min., FSK 6
Regie: Michael Hoffman
Darsteller: Christopher Plummer, Helen Mirren, James McAvoy, Paul Giamatti, Anne-Marie Duff

Michael Hoffmans Drama begleitet Tolstoi in dessen letztem Lebensjahr: ein Volksheld, ein Prophet und ein Kauz.

Es ist 1910, und Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (Christopher Plummer) ist ein alter Mann. Gemeinsam mit seiner Frau Sofia (Helen Mirren) lebt er auf seinem Landsitz, von wo aus er Nächstenliebe und gewaltfreien Widerstand predigt. Sein engster Vertrauter Tschertkow (Paul Giamatti) buhlt um die Rechte am Vermächtnis – für die gemeinsame Sache, für den Tolstoianismus. Die Gräfin sieht dabei die poetischen Ideen ihres Gatten verraten. Der junge, unbedarfte Walentin (James McAvoy), Tolstois neuer Sekretär, platzt hinein in den Zwist. „Lieben, um geliebt zu werden, ist die einzige Realität, die es gibt“ – Regisseur Michael Hoffman nähert sich dem Phänomen Tolstoi über dessen anarchistische Ideen, die auf Liebe beruhen und an den eigenen Anhängern scheitern. Ein anfangs beschwingt schelmischer Ansatz, der zunehmend melodramatisch ausklingt.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Dog

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!