Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Good Woman - Ein Sommer in Amalfi
USA/ Italien/ Spanien 2004, Laufzeit: 94 Min., FSK 0
Regie: Mike Barker
Darsteller: Helen Hunt, Scarlett Johansson, Tom Wilkinson, Stephen Campbell Moore, Mark Umbers, Milena Vukotic, Diana Hardcastle, Roger Hammond, Jane How, John Standing, Giorgia Massetti

Meine Meinung zu diesem Film

Ausstattungssück
Trazom (2), 17.12.2005

Der Film ist leider ein betuliches Ausstattungsstück, da er die sozialen Wurzeln des Oskar Wilde Sückes nicht aufdeckt sondern sich am rein Dekorativen delektiert.

Frauenfilm? Wäre schade drum,
Onatop (60), 13.12.2005

die Männer würden einiges verpassen, vor allem die bissigen Kommentare der männlichen Protagonisten zum Tratsch des anderen Geschlechts.
Ich bin wie Gutzi beeindruckt von den Darstellern und amüsiert von den gepfefferten Wilde-Dialogen, die so viel Wahrheit in sich bergen. Außerdem verzückt der Film mit liebevollem Detailreichtum in Kostüm und Ausstattung, der einen im Italien der 20er Jahre versinken lässt, die wundervolle Musik schließlich trägt das ihre dazu bei. So sommerlich, dass man sogar die eine oder andere Schneematschflocke vergisst. Den Film werde ich nicht so schnell vergessen wie Gutzi, jedenfalls nicht, bevor der Winter um ist.

Frauenfilm?
gutzi (182), 13.12.2005

Wenn die Frauenzeitschrift ?Brigitte? zur Preview lädt, der Film ?A Good Woman? heißt und das Publikum zu 98 Prozent aus Frauen besteht, spricht man dann von einem ?Frauenfilm?? Ich habe keine Ahnung, aber immerhin war es das erste Wort, das der hinter mir sitzende Mann am Ende des Filmes von sich gab. Ich nehme damit mal an, ihm hat er nicht gefallen.

Für mich ist ?A Good Woman? in erster Linie einer der Filme, denen man 90 Minuten lang gerne, amüsiert und ohne den geringsten Anflug von Langeweile zusieht - was in erster Linie an den guten Dialogen (die ich allerdings in Stücken von Oscar Wilde auch schon spitzer gehört habe) und den durchweg guten Schauspielern (allen voran Helen Hunt) liegt - die man aber wahrscheinlich nach kürzester Zeit auch schon wieder vergessen haben wird. Sei?s drum. Ich hatte jedenfalls einen durchaus vergnüglichen Abend. Aber ich bin ja auch eine Frau.

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Kino.