Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Groupies Forever
USA 2002, Laufzeit: 98 Min., FSK 12
Regie: Bob Dolman
Darsteller: Goldie Hawn, Susan Sarandon, Geoffrey Rush, Erika Chrisensen, Eva Amurri, Robin Thomas, Matthew Carey

Um die Vergangenheit hinter sich zu lassen, muss man zwangsläufig Abstand von den Personen nehmen, die mit ihr verknüpft sind. Vinnie (Susan Sarandon) hat schon lange Abstand von ihrer wilden 60er- und 70er-Jahre-Vergangenheit genommen ­ so viel, dass sie mit den Ereignissen und Menschen des "Sex, Drugs & Rock ´n´ Roll"-Zeitalters nicht mehr das Geringste am Hut hat. Gut situiert lebt die Anwaltsgattin und Mutter ihr geordnetes Leben in Phoenix, nicht glaubend, dass irgend etwas ­ oder irgend jemand ­ daran rütteln kann. Bis eines Tages ihre alte Freundin Suzette (Goldie Hawn) vor der Tür steht und neben ihrer eigenen auch die frühere Groupie-Existenz Vinnies wiederbelebt ­ ein Dasein, das den beiden lebenslustigen Frauen einst den Beinamen "The Banger Sisters" einbrachte. Ein wenig an "Thelma & Louise" fühlt man sich erinnert, wenn Susan Sarandon ab der Mitte der Films aus ihrem von gutbürgerlichen Verpflichtungen beherrschten Alltag ausbricht und ihrer verschütteten Persönlichkeit Ausgang gewehrt. Ganz so dramatisch wie bei Ridley Scott endet das Ganze freilich nicht. Niemand muss sich am Ende von einer Klippe stürzen, um endgültige Freiheit zu erlangen. Dennoch ist auch dieses Werk ein Film über Freundschaft, Loyalität und Courage ­ und ganz nebenbei eine vorzüglich gespielte Parabel über den Wandel einer politisch motivierten Ära in eine angepasste Konsumgesellschaft.

(Dietmar Gröbing)

Neue Kinofilme

Der Räuber Hotzenplotz

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!