Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.491 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Happy Feet
Australien 2006, Laufzeit: 108 Min., FSK 6
Regie: George Miller
Darsteller: Sprecher: Elijah Wood, Robin Williams, Brittany Murphy

Meine Meinung zu diesem Film

Ganz schlechter Film
arti6 (3), 12.03.2007

Ich war mit meinem Sohn (6 Jahre) in dem Film und wir sind nach ca. 25 Minuten gegangen. Das war der Zeitpunkt als die böse Robbe mit der Exorzisten-Stimme und dem absoluten Horror-Monster-Aussehen ihren Auftritt hatte. Vorher schon war es mir und meinem Sohn unmöglich die extrem schnell sprechenden Pinguine mit stark italienischem Akzent auch nur ansatzweise zu verstehen. Auch die Gesangslehrerin mit stark russischem Akzent war kaum zu verstehen. Ich war völlig von den Socken, dass so ein Mist überhaupt produziert wird. Wenn ihr eure Kinder liebt und für 10 Cent pädagogischen Verstand habt, schaut euch diesen Film bitte nicht an.

Schöner Familienfilm
Olli (74), 31.12.2006

Ja, der Film ist schön anzusehen. Insgesamt ein schönes Märchen: Der Einzelkäpfer beißt sich gegen alle Widerstände durch, überzeugt die Bösen durch seine besondere und unwiederstehlich gute pinguinische Art und rettet zum Schluss die Welt...

hinreißend rührend schräg
fromentum (23), 25.12.2006

Hinreißend sind Animation und Bildtechnik, die Gestaltung der Pinguine, ihre Körpersprache, die prachtvollen Bilder der Antarktis. Rührend die Pinguine ( jawohl, ich habe eine Träne verdrückt) in ihrer Hilflosigkeit vor unseren bedrückenden gewaltigen Fischfangfabriken. Schräg sind die Massentanzszenen, die Choreographie ihrer Unterwassermanöver, der hundertfache Tanz beim Jungfernschwimmen der kleinen Pinguine und, natürlich, zum Schreien komisch einige der Sologesangsdarbietungen. Ein konsequent gefühlsbestimmter Appell an uns Menschen, nicht gnadenlos den gesamten Globus auszubeuten, und von grandioser Niedlichkeit.

Neue Kinofilme

Tausend Zeilen

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!