Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24

12.336 Beiträge zu
3.657 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
USA 1999, Laufzeit: 128 Min., FSK 12
Regie: Michael Apted
Darsteller: Pierce Brosnan, Sophie Marceau, Robert Carlyle, Denise Richards, Robbie Coltraine, Claude-Olivier Rudolph, Justus von Dohnányi, Judi Dench, Samantha Bond, Desmond Llewelyn, John Cleese

Meine Meinung zu diesem Film

Sowas von übertrieben!
Princess05 (271), 02.08.2001

Welcher normale Agent verursacht denn soviel Aufwand nur um eine Kriminelle zu fangen??? Durch Restaurants mit einem geklauten Boot(und da unzählige Menschenleben gefährden), sämtliche Boote explodieren lassen wo nochmal Menschen drauf sind...beschissener Film!

der zweit beste Brosnan-Bond
KaiserSose (119), 23.07.2001

Zu mindestens nach meiner Meinung. Ich denke die Film ist richtig gut anzusehen. Pierce Brosnan zeigt mal wieder, daß er einer der würdigen Bond - Darsteller. Natürlich ist die Geschichte übertrieben, natürlich hat Bond alle diese unmöglichen Gadgets. Und natürlich ist der (die) Böse wieder so richtig böse und verrückt. Aber was soll man sagen. Wem die restlichen Bonds nicht gefallen haben, dem wird auch dieser nicht gefallen. Bond ist eben Bond und wird nie erwachsen. Aber auch die anderen Darsteller sind nicht uninteressant. Sophie Marceau als "böses" Bond Girl und Denise Richard als "gutes" und ein bißchen dümmliches Bond - Girl. Q hatte tragischerweise seinen letzten Auftritt. All diese Leute, die Story und die Drehorte machen diesen Film zu einem richtigen BOND. Fazit: nicht der beste Bond aber ein guter Bond.

Neue Kinofilme

Last Christmas

Kino.