Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7

12.396 Beiträge zu
3.682 Filmen im Forum

Oskar Schlemmer, Zwölfergruppe mit Interieur, 1930, Öl auf Leinwand, 90 x 150 cm, Von der Heydt-Museum
© Von der Heydt-Museum

Oskar Schlemmer

30. Oktober 2019

Von der Heydt-Museum | 3.11. - 23.2., Di-So 11-18, Do 11-20 Uhr

Mit seinem Entwurf einer schematisch verknappten, metaphysisch verstandenen Figur und ihrer Verortung in kommunikativen, gesellschaftlichen Zusammenhängen gehört Oskar Schlemmer (1888-1943) zu den noch heute berühmten Künstlern aus der Tradition des Bauhauses. Ausgehend vom eigenen, phänomenalen Sammlungsbestand widmet das Von der Heydt-Museum Schlemmer nun einen Werküberblick mit Schwerpunkt auf seinen letzten Schaffensjahren, die er im inneren Exil in Wuppertal verbrachte, künstlerisch tätig in der Lackfabrik von Kurt Herberts.

Info: 0202 563 62 31

Thomas Hirsch

Lesen Sie dazu auch:

„Man spürt in diesem Moment, wie unersetzlich Kultur ist“
Roland Mönig – neuer Direktor des Von der Heydt-Museums – Interview 05/20

Zu Lande und zu Wasser
Von der Heydt-Museum | bis 13.9., Di-So 11-18 Uhr - voraussichtlich geschlossen bis 19.4.

Wieder an der Wupper
Oskar Schlemmer im Von der Heydt-Museum Wuppertal – kunst & gut 12/19

Mal Kunstlied statt exzentrisch
„Kunsthochdrei“ zu Ehren von Else Lasker-Schüler im Von-der-Heydt-Museum – Literatur 11/19

Grüße aus einem unbekannten Land
Else Lasker-Schüler im Von der Heydt-Museum – kunst & gut 11/19

Aus der eigenen Tasche
Hundert Jahre Moderne im Von der Heydt-Museum – kunst & gut 07/19

Wiederentdeckung
Peter Schenck im Von der Heydt-Museum – kunst & gut 05/19

Auswahl.