Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Die Wutprobe
USA 2003, Laufzeit: 106 Min., FSK 12
Regie: Peter Segal
Darsteller: Jack Nicholson, Adam Sandler, Marisa Tomei, Luis Guzmán, Lynne Thigpen, Woody Harrelson, John Turturro, Krista Allen, Allen Covert, Kurt Fuller, Heather Graham, January Jones, Jonathan Loughran, Kevin Nealon

Meine Meinung zu diesem Film

Lahm
Raspa (336), 29.11.2004

Ich habe mir diesen Film ausgeliehen, um einen amüsanten Abend zu verbringen. Tatsächlich ringt einem "Management Anger" aber selbst im Originalton nur ab und zu ein müdes Lächeln ab. Sogar Nicholson wirkt wenig inspiriert, und Sandler ist einfach nur schlaff.
Nichts gegen reine Unterhaltungsfilme, aber gerade die müssen dann auch gut gemacht sein! Dieser Film ist dagegen nur ein lauwarmer Aufguss von früheren und besseren Komödien.

Achtung! - subversiver Humor
elvis (77), 31.08.2003

Der Film ist einfach nett und gut gemacht.
Genausogut für Dauerdepris wie Pärchen geeignet,
die sich eine schöne romantische Komödie mit Niveau
ansehen wollen.
Hebt die Laune auf + und sengt den Agressionsspiegel :-)

nun ja,ich weiss nicht,also vielleicht,oder doch?
nilzenburger (58), 04.06.2003

Komischer Film.Irgendwie hat man den Eindruck das es dem Herrn Segal hauptsächlich darauf ankam,Nicholson wieder eine Plattform für seine seltsamen Grimassen zu geben.Wobei man sagen muss,daß das Zusammenspiel von Sandler und Nicjholson wunderbar funktioniert.Und der ein oder andere Witz war tatsächlich sehr komisch,aber nur um im nächsten Moment von einem totalen Humorbremser eingeholt zu werden.Also ein Meisterwerk ist das nicht.Aber wenn man schon alles gesehen hat und ins Kino will um sich von dieser Hitze abzukühlen,dann kann man da schon reingehen.Oder zum Knutschen.Und das Ende find ich gar nicht soooo schlimm.Ist doch süss.Mehr ist der ganze Film aber auch nicht.

Bescheuert! Und nerviger amerikanischer Anfang
endrul (14), 01.06.2003

Das Ende habe ich zum Glück verpasst, da mir nach einer halben Stunde peinlicher Berührung einfiel, das im Saal gegenüber "The Transporter" lief, zum Glück auch eine halbe Stunde zeitversetzt. Also habe ich keck den Saal gewechselt und wohl das kleinere Übel erwischt.

Lieber Martin Rütgers: Das mit der Überschrift meine ich nicht persönlich oder sonstwas, mir fiel bloss nichts besseres ein

Lustig! Aber nerviges amerikanisches Ende
Martin_Rütgers (11), 28.05.2003

Bis auf den Schluß ein guter Film! Vielleicht ein wenig albern, aber wirklich gute Unterhaltung! Die Gags kommen in einer guten Frequenz und sind nicht zu flach. Zum Teil tut es schon weh, wie sehr Jack Nicholson Adam Sandler zusetzt, der nicht aus der Haut fahren darf. Schade nur, dass der Film einen derart schlechten Schluss hat: Die letzten 10 Minuten in einem Baseballstadion und die Auflösung der Geschichte ist einfach nur scheiße. Sorry für die Sprache, aber dieser Ami-Mist geht einem nur auf den Senkel. Trotzdem bekommt der Film noch ein gutes Gut!

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Kino.