Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 14 Beiträge von endrul

The Day After Tomorrow

weitere Infos zu diesem Film | 18 Forenbeiträge

Wirklich gute Umsetzung...

09.06.2004

...und erstklassige Unterhaltung. Das ist bis jetzt der beste Katastrophenstreifen, den ich kenne.
Alles ist so knackig gefilmt, es gibt so viele Stellen in der die neue Klimasituationen so packend dargestellt werden, das es mich fast vom Sessel haute. Und tatsächlich, manchmal stellte sich sogar sowas wie Überwältigung bei mir ein. Die Spezialeffekte sind einfach ein Traum. Auch inhaltlich nicht schlecht, nicht zu vergleichen mit so einem Scheiss wie "Independance Day", das hätte ich von Emmerich gar nicht mehr erwartet. Die Schauspieler sind auch gut gewählt, allesamt recht sympathisch oder auch in Ihrer Dummheit überzeugend. Meine Empfehlung: Anschauen lohnt sich sehr!!!

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

So warmherzig, knüppelsüss und schön

25.03.2004

kann ein Film noch sein. Ich bin entzückt.

Seabiscuit

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Schöner Film,

26.09.2003

brilliant fotografiert, mit klasse Darstellern, allen voran Tobey Maguire.

Hero

weitere Infos zu diesem Film | 17 Forenbeiträge

Flatternde Tücher noch und nöcher...

16.06.2003

und fliegende Menschen die Schwerter vor sich hertreiben und auch lustige Massenszenen mit Milliarden von fliegenden Pfeilen die abgewehrt werden und verschiedene Sichtweisen, die in verschiedenartiges Tuch gekleidet werden, die gleiche Geschichte aus fünf verschiedenen Perspektiven erzählt und jede hat Ihre eigene Farbe. Ich glaube mir war das ein Farbtupfer zuviel, fand aber jede Szene, die mit Wasser zu tun hatte herrlich erfrischend.

Long Walk Home

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

Tolle Jungdarsteller...

16.06.2003

...die sehr authentisch gespielt haben. Für mich ein wichtiger Film um Thematiken wie Mut, Freundschaft , Liebe, Freiheit u.s.w. Mir ging er ans Herz und ich kann ihn nur weiterempfehlen.

L.I.E. - Long Island Expressway

weitere Infos zu diesem Film | 3 Forenbeiträge

Film gut. Kopie schlecht.

13.06.2003

Inhaltlich ist der Film ganz ok, die Darsteller haben mich auch fast alle überzeugt, aber für mich ist ein filmisches Kunstwerk entweiht, bei dem man in etlichen Szenen auch über längeren Zeiträumen das Mikrofon im Bild sieht! Hierbei handelt es sich wohl um eine schlechte Kopie. Also: inhaltlich sehr ok, technisch unmöglich. Wem sowas aber nicht nerven sollte, den erwartet trotzdem ein ansehnlicher Film.

28 Days Later

weitere Infos zu diesem Film | 16 Forenbeiträge

Dr. Alien vs. das phrunk...

11.06.2003

...sorry, ich kann einfach nicht anders als mich hier mal ganz kurz einzumischen. Dr. Alien, was erwartest du von diesem Forum? Meinst du, du hast ein Recht dazu, die von mir aus etwas emotional geschriebene und in deinem Sinne durchschaubarere und simplere Meinung eines Forumsusers auf so eine subjektiv-analytische Betrachtungsebene zu ziehen? Ich finde es schade dabei so persönlich zu werden und eine dir unbekannte Person aufgrund einiger Signalworte zu diffarmieren. Ich selber habe mich dummerweise schon mal auf einen Schlagabtausch in diesem Forum eingelassen. Habe daraus gelernt und beschlossen zukünftig nur noch meine Meinung darstellen zu wollen und mal mehr oder auch mal weniger intelligent dabei sein zu müssen. Und jedem seinen Platz dabei zu lassen, ob mir das gefällt oder nicht!!! Und das jeder seine eigene Art hat etwas sagen zu wollen. Einfach wie ihm der Schnabel gerade wächst.
Und da du dir erlaubst, die Meinung anderer als Grundgerüst für dein viel zu langes und um Intelligenz und Eloquenz bemühtes Geseiere zu nutzen, um dadurch vielleicht in diesem sich vor Intelligenzien strotzendem Forum zu profilieren, so sei es. So traurig es auch ist. Wers nötig hat.

Die Wutprobe

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Bescheuert! Und nerviger amerikanischer Anfang

01.06.2003

Das Ende habe ich zum Glück verpasst, da mir nach einer halben Stunde peinlicher Berührung einfiel, das im Saal gegenüber "The Transporter" lief, zum Glück auch eine halbe Stunde zeitversetzt. Also habe ich keck den Saal gewechselt und wohl das kleinere Übel erwischt.

Lieber Martin Rütgers: Das mit der Überschrift meine ich nicht persönlich oder sonstwas, mir fiel bloss nichts besseres ein

X-Men 2

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

Mir hat er gefallen,

01.06.2003

das ist so eine Art von anspruchslosem und kurzweiligem Kinoerlebnis mit ziemlich viel Spannung, Power und sogar etwas Spass. Und von allem mehr als ich erwartet habe.

Matrix Reloaded

weitere Infos zu diesem Film | 43 Forenbeiträge

Du, Pyrolator oder ihr anderen...

01.06.2003

...ich bin leider auch schon während des Abspanns rausgerannt. Soso, da kommt dann nach dem Abspann also noch etwas, vielleicht sowas in der Art wie eine Auflösung der Mysterien des Gelabers des Architekten??? Oder noch eine geile Actionszene, die so geil ist, das man auf jeden Fall nochmal diesen Film ertragen muss, damit man weiterhin mitreden kann und die Produzenten sich freuen können, das es so "Alleswissenwoller" gibt wie mich, dem Endrul? Nun, es war mir wohl prophezeit und es ist meine Bestimmung in diesem Forum um Berichterstattung über dieses Ende zu bitten, denn irgendwie habe ich das Gefühl mir fehlt eine Info, seitdem der Pyrolator mich drauf aufmerksam machte. Also, bitte helft mir diese Lücke zu füllen. Dafür schon mal ein ganz grosses Thanx!**

P.S.: Ich habe vor kurzem glücklicherweise noch einmal den ersten Teil im Kino sehen dürfen, um mich davon zu überzeugen, das ich den Faden nicht verloren habe. Der Film ist sogar nach mehrmaligem sehen ein echter Knaller für mich. So neu und so anders als alles andere, was ich in diesem Genre bis dahin gekannt habe. Das ist einfach nicht zu toppen. Und das wussten die Wachowski-Brothers wahrscheinlich und haben deshalb alle technischen Register gezogen und noch eine gute Strategie dazu entwickelt und damit dem mechanistischen Bild des Lebens, dem sogenannten Paradigmenwechsel durch Descartes vor ca. 400 Jahren nochmal richtig Power gegeben. Da waren die Wachowski-Brothers wohl der Zeit voraus und haben schon 1999 ein seelenvolles Technikspektakel produziert, welches meines Erachtens neuzeitlicher kaum sein kann und deshalb mit dem zweiten Teil nur noch ausatmen konnte. Die Luft ist wohl raus!

**: Inzwischen(16.06.2003) weiss ich, das es sich um eine ziemlich öde Vorschau für Teil 3 handelt und ich habe wohl nichts verpasst.

Kino.

Hier erscheint die Aufforderung!