Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

King Arthur
USA/Irland 2004, Laufzeit: 126 Min., FSK 12
Regie: Antoine Fuqua
Darsteller: Clive Owen, Stephen Dillane, Keira Knightley, Ioan Gruffudd, Stellan Skarsgård , Ray Winstone, Hugh Dancy, Ray Stevenson, Til Schweiger, Charlie Creed-Miles, Joel Edgerton, Ken Stott, Ivano Marescotti, Pat Kinevane, Dawn Bradfield, Sean Gilder, Mads Mikkelsen

Meine Meinung zu diesem Film

Naja
nate (49), 18.05.2010

Von Anfang bis Ende sehr, sehr, sehr durchschnittlich. Ein Film der seine Zuschauer einfach wieder mit einem Massenschlacht-Finale ins Kino lockt. Die Darsteller sind auch alle recht mittelmäßig. Insgesamt eher nicht gut, aber wenigstens die Actionsequenzen sind gut gelungen. 3 Sterne

Eigentlich gut!
futzicät (16), 02.03.2007

Ich fand den Film eigentlich gut. Tolle Schauspieler, die kaum genervt habe. Super. Nur eine kleine Sache möchte ich bemängeln. Da wirds in dem Film endlich mal romantisch und dann zünden die eine lächerliche Kerze an. Man konnte überhaupt nichts sehen. Man kann auch am faalschen Ende sparen.

Ganz furchtbar !
Ashra (60), 11.10.2005

Mir hat das Epos gar nicht gefallen. Handlung war ganz schwach, völlig unzusammenhängend. Schauspieler waren schrecklich, redeten ja auch nicht. Story völliger schwachsinn. eigentlich bestand der Film nur aus Gemetzel und Dreck. Till Schweiger war ganz schlecht. Also alles in allem, bloß nicht ansehen. Nicht mal auf DVD.

Appetithäpchen
elvis (77), 13.09.2004

Der Film macht Lust auf mehr. Damit meine ich, dass
zwei Stunden wohl nicht ausreichen, um diese tolle Sage zu verfilmen. Die zeitliche Verschiebung ist ok, aber es gibt einfach zu viele wichtige Figuren die zu kurz kommen. Dennoch ein Film, den man sich
anschauen kann. Wann traut sich denn mal jemand "Die Nebel von Avalon" in einem Dreiteiler
zu machen.
Ach ja...und wer kann denn bitte dem Till sagen,
dass er wohl besser eine Würstchenbude aufmachen soll. Seine Leistung ist so abgrundtief, dass das doch auch mal jemand anderem auffallen muss :-)

König Arthur und kein Ende ...
Liebster (33), 01.09.2004

Wer kennt sie nicht, diese schöne alte Sage die einem in der Kinder- und Jugendzeit im Kopf herumspukt, wenn man Ritterthemen mag?
Und dann die Filme der 50er und 60er Jahre mit Ritterturnieren, bei denen die Recken nach wildem Kampf noch nicht einmal die Haare durcheinander hatten geschweige denn daß es einen Schweißtropfen auf der edlen Stirn gab ... und all das in Technicolor ...*ggg* Und Leidenschaft? Die gab es nur als Augensprache!*ggg*
Anders in diesem Film!
Hier wird getobt, geschlachtet und gemordet und es gibt Dreck und Blut statt linnenweißem Turniergewand. Die Schauspielkunst der Akteure beschränkt sich auf Gebrüll und Zähnefletschen und so soll es wohl auch sein.
Damen gibt es auch. Aber die sehen verhärmt und besorgt aus und haben keine Sprechrollen. Oder sie sind im Einzelfall schön (Kera N. ...) und in der einen Szene Schmusekatze und in der anderen Kriegerin.
Daß ich heute der einzige war im Kino, gab mir zwar zu denken. Aber am Ende hat es mich nicht weiter überrascht.*ggg*

echter aktion-knaller
Dave (8), 31.08.2004

ein aktionreicher film,mit grösstenteils unbekannten schausspielern (til schweiger natürlich nich,und keira knigthley kannt ich auch).
an der unlogik kommt man scheinbar heutzutage gar nich mehr vorbei,das is zwar sehr schade,doch die war in diesem fall auch nich sehr viel mehr ausgeprägt als in anderen,wenns zur geschichte gehören soll,bitte schön.
ein echt packender und spannender film,4 sterne.

beeindruckend
Princess05 (271), 23.08.2004

dieser film ist wirklich beeindruckend.man fühlt sich prlötlich wie ein teil in der geschichte und mitten drin im geschehen. der film ist sehr spannend, mit einer passenden portion romantik. alles kommt sehr realistisch und geschichtsnah rüber, so dass auch ein lerneffekt erzielt wird. die schauspieler untermalen diesen film perfekt. auch till schweiger in der babaren rolle ist mal was aufregend neues! super film!

Neue Kinofilme

Der Gesang der Flusskrebse

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!