Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.413 Beiträge zu
3.691 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 7 Beiträge von Buffy***

Entgleist

weitere Infos zu diesem Film | 1 Forenbeitrag

Und erstens kommt es anders...

07.06.2006

Nach der Vorschau glaubte ich, ein packendes Beziehungsdrama zu sehen und wurde angenehm überrascht.
Die Story ist spannend, verläuft immer wieder anders als erwartet und wenn man glaubt, nun alles gesehen zu haben, hat der Film immer noch eine kleine Überraschung parat.
Clive Owen ist (wie immer) als Schauspieler überzeugend und (auch wie immer *grins*) äußerst sexy. Mit Jennifer Aniston wurde die weibliche Gegenrolle perfekt besetzt.
Dieser Film ist einen Gang ins Kino wert; unterhält aber auf DVD zu Hause sicher auch sehr gut.

Garden State

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

Ich war begeistert

15.06.2005

Garden State kann man nur empfehlen. Es handelt sich um eine kurzweilige Komödie, die immer wieder in ernsten Momenten die wichtigen Fragen des Lebens stellt. Zach Braff und Natalie Portmann gewinnen beide mit ihrer charmanten Spielweise schnell die Sympathie des Zuschauers, der lacht, ein bißchen leidet und am Ende mit einem Lächeln des Kino verlässt. Diesen Film sollte man nicht verpassen.

The Missing

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Schönes Kulturdrama

01.03.2004

"The Missing" beschreibt oberflächlich betrachtet die Geschichte einer Mutter, die loszieht, um ihre Tochter aus den Händen eines Entführers zu retten. Unter diesem Mantel findet man aber noch viele andere Themen: das Verhältnis der Mutter zu ihrem Vater, der sie als Kind verließ und zu dem sie nun langsam wieder Vertrauen aufbauen muss; das Verhältnis zweier Schwestern, von denen die eine stark ist und die andere stark zu sein versucht (und es am Ende auch schafft); besonders wichtig finde ich aber auch die Darstellung der Vorurteile, die die christlichen Amerikaner gegenüber den traditionellen und an eine Naturreligion glaubenden Indianern haben - an manchen Stellen möchte man vor Wut über so viel Engstirnigkeit wirklich schreien.
Insgesamt präsentiert sich "The Missing" spannend (es gibt nur wenige Längen, die kaum ins Gewicht fallen) und interessant. Cate Blanchett spielt überzeugend, sowohl die liebende Mutter als auch die hassende Tochter.
Diesen Film kann man empfehlen.

Was das Herz begehrt

weitere Infos zu diesem Film | 12 Forenbeiträge

Teilweise unter der Gürtellinie, aber witzig

23.02.2004

In "Was das Herz begehrt" treffen zwei Generationen aufeinander und werden auf pikante Weise vermischt. Jack Nicholson und Diane Keaton stellen dabei die zwischen ihren Charakteren aufkeimende Hassliebe überzeugend und urkomisch dar. Herzerweichend spielt auch Keanu Reeves als perfekter (schön, wenn das Leben ein Drehbuch ist) Traummann, den jede Kinobesucherin sicherlich gerne mit nach Hause nehmen würde. Jedenfalls kann man in diesem Film herzlich lachen, auch wenn nicht alle Witze wirklich Niveau haben. Für einen spaßigen Kinoabend ist dieser Streifen sehenswert.

Der Einsatz

weitere Infos zu diesem Film | 4 Forenbeiträge

Gut durchdacht und dargestellt

15.02.2004

Nachdem ich von Bekannten das Gegenteil gehört hatte, war ich von der Qualität dieses Films doch wirklich sehr positiv überrascht. "Der Einsatz" ist ein gut durchdachter Thriller, der seine Spannung von der ersten bis zur letzten Minute aufrecht erhält. Die Hauptdarsteller Al Pacino und Colin Farrell spielen beide überzeugend. Diesen Film sollte man sich nicht entgehen lassen.

Good Bye, Lenin!

weitere Infos zu diesem Film | 30 Forenbeiträge

Grausam, grausam, grausam

05.02.2004

Wieso dieser Film einen Preis nach dem anderen gewonnen hat, kann ich nicht verstehen.
Die Story dümpelt ohne jegliche Spannung vor sich hin. Die Zustände wirken übertrieben dargestellt und Daniel Brühl spielt gewohnt unpassend übertrieben.
Diesen Film kann man sich wirklich sparen.

Blueprint

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

Hart aber genial gespielt

05.02.2004

Dieser Film rüttelt einen auf, besonders, wenn man sich klar macht, dass bisher viele Filme oder Bücher, die zukünftige Szenarien schilderten, irgendwann Realität geworden sind.
Franka Potente spielt eine faszinierende Doppelrolle absolut überzeugend. Ich bin kein erklärter Fan von ihr, fand diesen Film aber allein schon wegen ihrer schauspielerischen Leistung sehenswert.
Diesen Streifen darf man sich nicht entgehen lassen. Allerdings reicht auch die abgespeckte Version in einem Programmkino oder auf Video.

Neue Kinofilme

The Secret – Das Geheimnis

Kino.