Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.375 Beiträge zu
3.673 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 9 Beiträge von Hermia

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

weitere Infos zu diesem Film | 8 Forenbeiträge

Langweilig

09.04.2004

fand ich den Film. Leider! Denn sowohl Omar Sharif als auch der (total hübsche) Pierre Boulanger spielen hervorragend. Aber die große Frage ist: was will uns der Film sagen?? Ich dachte wirklich vorher, dass das mal wieder ein toller französischer Film sein wird. Ich war ziemlich enttäuscht, da er einen schwachen philosophischen Spruch (gähn) nach dem anderen präsentierte, ein ziemlich unglaubwürdiges Verhalten eines Teenagers (die Szene, wo seine Mutter auftaucht z.B.: wann würde ein 15jähriger Junge SO eiskalt reagieren??), eine Verherrlichung der Verhältnisse in solchen Vierteln der Stadt...und zudem sollte er ja das achsotolle Verhältnis der Religionen mit Toleranz etc. darstellen. Tja. Davon war in dem Film kaum was zu merken. Außer daß Ibrahim zehnmal wiederholt, was in seinem Koran steht.
Ich denke, daß die Buchvorlage auch ähnlich schwach ist. Technisch gesehen ist der Film gut gemacht, schöne Bilder, und wie gesagt, gute Schauspieler.

Bruce Allmächtig

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

Kicher, gacker

25.06.2003

Also ich war erst skeptisch..denn ich hab noch nie einen JimCarrey-Film gesehen - normalerweise meide ich Komödien dieser Art.
Aber in der Originalfassung dachte ich, lernste auch noch was..und dann:
Wow! Lang nicht mehr soo Tränen gelacht!! Geil! Thats gooood! (Zitat Bruce)
Abgesehen von den Kitschmomenten macht der Film verdammt Spaß!!!
Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Synchro gelungen sein soll - denn die Gags sind auf Englisch super..und dann die Outtakes am Ende..
herrlich..
schade, daß der Film in Köln anscheinend nicht im Original läuft..

Die vier Federn

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

oje..

19.11.2002

Lange nicht mehr so einen kitschigen Film gesehen! (im schlechten Sinne)
Also kann man sich sparen, es sei denn man hat Freikarten, ist absoluter Heath Ledger-, Kate Hudson-oder sonstwer-Fan..
Ewige Zeitlupenaufnahmen von heldenhaften, sterbenden Männern, Blut, Dreck, Tod - und alles im Namen der Ehre und des Vaterlandes..
Mit zwölf hätte ich den Film wohl aufregend gefunden, aber jetzt..nänänä.:-)
Achso: schöne Aufnahmen von der Wüstenlandschaft in Afrika..

Alles über Adam

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

Gähn

21.09.2002

Oje...habe mit dieser Filmauswahl zwei Freundinnen verärgert bei einem Videoabend...Vielleicht ist der Film im Original besser, die Synchro ist auf jeden Fall nicht gut. Der Hauptdarsteller ist echt ziemlich hübsch, alles andere ist überzogen, teilweise langweilig, man wartet auf die Pointe oder zumindest auf intelligentere Dialoge...aber vergebens. Schade!

Im Juli

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Hach...

21.09.2002

Soooo schön!!! Christiane Paul (sowieso sympathisch) küsst Moritz Bleibtreu (Neid!;-)) in einem Film mit ganz besonderer Atmosphäre, nach dem man sich sofort ins Auto setzen möchte, um Richtung Balkan oder sonstwohin zu fahren und unterwegs sich und sein Liebesglück zu finden. Ein Roadmovie, sehr witzig, mit schönen Aufnahmen. Für einen Abend mit dem Fast-Freund, Freund oder ähnlichem...:-)

Knockin' on Heaven's Door

weitere Infos zu diesem Film | 3 Forenbeiträge

Lieblingsfilm

21.09.2002

Mein Lieblingsfilm seit Jahren, auch zum 4.-5. Mal geguckt noch lustig, absurd, Til schweiger kann ich sonst eigentlich nicht leiden, hier im Duo mit Liefers ist er supergut, Moritz Bleibtreu als Gegen-Duo mit van Werveke auch genial. Die Nebenrollen sind auch exzellent besetzt. Gute Musik, verarschte Polizisten-vielleicht könnte man die komplette (überflüssige?) Verballerung der Polizeiautos kritisieren-aber egal. Eine der besten deutschen Filme wo gibt!

Iris

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Iris

12.06.2002

Hmmm...bin nicht wirklich überzeugt..
Habe mehr erwartet, mehr zu erfahren,über das Leben von Iris Murdoch, nicht nur über ihr dahinvegetieren, mehr Zusammenhänge, ich fand den Film ziemlich konfus..
Die Schauspieler waren großartig, aber die Geschichte fand ich nicht gut genug erzählt.
Schade.Zumindest werde ich jetzt ein Buch über ihr Leben lesen..

Nirgendwo in Afrika

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

schwierig...

28.12.2001

Also ich fand den Film schön, Bilder von Afrika traumhaft, gute Musik, gute Schauspieler.
Was mich gestört hat, war die Problematik des Antisemitismus-das wurde mir zu "allgemeinplätzig" abgehandelt. Sätze wie "Du, Mama, warum mögen die Leute uns Juden nicht?" fand ich zu schal und zu pauschal. Sowas hat man schon zu oft gehört...
ansonsten: lohnend!

Die fabelhafte Welt der Amélie

weitere Infos zu diesem Film | 40 Forenbeiträge

genial

10.10.2001

Man kriegt sofort Lust nach Paris zu reisen...oder dazu, sich den Film noch mindestens dreimal anzuschauen....
Übrigens fand ich es schön, ihn im Original m.U. zu sehen...
Und man wünscht sich, daß einem auch so kleine, einfache, aber wunderbare Sachen passieren mögen!!!

Neue Kinofilme

Die Hochzeit

Kino.