Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Adrian Kasnitz
Foto: Dirk Skiba

Lesen, Reden, Speisen

28. April 2022

„L`chaim – Auf ein Wort“-Festival

Mit dem Leitsatz „Auf das Leben!“ bittet das Solinger Literaturfestival „L`chaim – Auf ein Wort“ im Mai zum interdisziplinären Dialog der Kulturen. Neben dem intellektuellen Genuss von Lesungen und anschließender Diskussionen erwarten die Besucher in den literarischen Salons des Zentrums für verfolgte Künste ausgewählte Speisen sowie Getränke. Die Veranstaltungen sind Teil des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Für das sinnliche Dinner konnten die Initiatoren bekannte Künstler wie Olga Grjasnowa, Tomer Gardi, Dmitrij Kapitelman, Mati Shemoelof, Lena Gorelik und Adrian Kasnitz gewinnen.

L‘chaim – Auf ein Wort | 10., 17., 24.5. | 0212 258 14 18 | wortfestival.verfolgte-kuenste.com

Thomas Dahl

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Top Gun: Maverick

Lesen Sie dazu auch:

Ein amerikanischer Traum
Bilderbuch „Kamala Harris“ – Vorlesung 05/22

Faszinierend und verstörend
Düstere Welten in Comics – Comickultur 05/22

Roadtrip ins Ende
„Ende in Sicht“ von Ronja von Rönne – Klartext 05/22

Beharrliches Unglück
„Die Freiheit einer Frau“ von Édouard Louis – Klartext 04/22

Auf leisen Pfoten
„Lange Krallen“ von Oliver Uschmann und Sylvia Witt – Vorlesung 04/22

Wohnformen und Heimatgefühl
„Was ist Zuhause?“ von Kristina Scharmacher-Schreiber – Vorlesung 04/22

Zwischen Wortwitz und Wahn
Dritter Gedichtband von Thomas Dahl – Lyrik 03/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!